Sommerwohnzimmer

Die Terrasse, unser Sommerwohnzimmer – endlich Sommer!

Die Wet­ter-Frö­sche ver­spre­chen tro­pi­sche Tem­pe­ra­tu­ren und blau­en Him­mel! Wenn das kein Grund zum Jubeln ist! Höchs­te Zeit also, die Ter­ras­se gemüt­lich aber auch sty­lisch raus­zu­put­zen, denn nur so kann ich die kom­men­den lau­en Aben­de auch so rich­tig genie­ßen.

Was im Win­ter unser Ess­zim­mer ist, das wird im Som­mer die Ter­ras­se. Dort tref­fen wir uns mit Freun­den zu aus­gie­bi­gen Grill-Aben­den, früh­stü­cken schon am frü­hen Mor­gen, fei­ern Par­tys, oder genie­ßen ein­fach mit einem küh­len Getränk in der Hand die letz­ten Son­nen­strah­len des Tages. Hier erfreu­en wir uns also der klei­nen und der gro­ßen Momen­te, die das Leben lebens­wert machen. So rich­tig das Dasein genie­ßen kann ich aber nur, wenn alles schön deko­riert und auf­ge­räumt ist. Über­haupt ist Deko­rie­ren, Ein­rich­ten und Gestal­ten mein Lebens­eli­xier. Aus einer schö­nen Atmo­sphä­re kann ich unheim­lich viel Kraft schöp­fen, sie belebt mei­nen Geist und sorgt für mei­ne nöti­ge Ent­span­nung.

Terrasse gestalten – so wird es gemütlich!

Also führt mein Weg zuerst zu mei­nem Gärt­ner. Bei ihm besor­ge ich noch diver­se Klei­nig­kei­ten, um mei­ner Frei­luft-Oase den letz­ten Schliff zu ver­pas­sen. Ich lie­be Grä­ser, Bux und Kräu­ter, aber mei­ne unan­ge­foch­te­ne „Grand Dame“ unter den Son­nen­pflan­zen ist die Hor­ten­sie. Sobald der Win­ter vor­bei ist, fin­det man die­se üppi­gen Blü­ten­bäl­le über­all in unse­rem Haus, auf der Ter­ras­se, oder auch im Büro. Ich kann von Hor­ten­si­en ein­fach nicht genug bekom­men. Am liebs­ten natür­lich in Weiß.

Terrasse-Hortensie

Terrasse-Gräser

Terrasse-Kräuter

Terrasse-Kräuter-Gräser-Hortensien

Ideen für Terrassen – so kommt Gemütlichkeit und Style nach draußen!

Die Ter­ras­se selbst hal­te ich, was Far­ben anbe­langt, eher schlicht. Gro­ße Bux-Kugeln, üppi­ge Hor­ten­si­en, gro­ße Grä­ser und Kräu­ter sind hier genug. Der Gar­ten bie­tet ohne­hin genug Far­ben­viel­falt. Da reicht voll­kom­men, sonst bekom­me ich noch einen Far­ben­kol­ler!

Terrasse-Terrakotta

Wun­der­bar zum Abtau­chen und zum See­le bau­meln las­sen eig­net sich ein von der Decke hän­gen­der Rat­t­an­ses­sel.

Terrasse-Relaxzone

Was wäre die schönste Terrasse ohne stimmungsvolles Licht?

Jetzt ist es auch an der Zeit, mei­ne Schmelz­feu­er­scha­len und Later­nen aus dem Kel­ler zu holen, denn ich lie­be Ker­zen­licht. Sie schaf­fen Gemüt­lich­keit und sor­gen für eine ange­neh­me Stim­mung.

Terrasse-Schmelzfeuer-Denk

Feuerschalen für gemütliche Stimmung auf der Terrasse

Für noch mehr Gemüt­lich­keit und auch Wär­me sor­gen unse­re Feu­er­scha­len. Sie geben im Hand­um­dre­hen wun­der­vol­les Licht und ein Gefühl von Gebor­gen­heit. Aller­dings muss die Luft sehr ruhig sein, ansons­ten qualmt es fürch­ter­lich und man hat den Geruch von Ver­brann­tem an der Klei­dung und  im Haus, was nicht gera­de zu einem ent­spann­ten Abend bei­trägt.

Terrasse-Feuerschalen-Denk

Vor Jah­ren haben wir uns für einen Gas-Grill ent­schie­den, den wir heu­te nicht mehr mis­sen wol­len. Ein­fach und sim­pel in der Bedie­nung: Den Reg­ler in die rich­ti­ge Posi­ti­on brin­gen, einen Knopf drü­cken und schon brennt die Flam­me. Inner­halb kür­zes­ter Zeit hat der Grill genü­gend Hit­ze. Und das ganz ohne Qualm und Gestank. Wenn das kein Garant für einen gemüt­li­chen und unge­trüb­ten Grill-Abend auf der Ter­ras­se ist!

Terrasse-Gasgrill

Ein wun­der­schö­nes Fell macht das Sofa zu einer behag­li­chen Kuschel­wie­se. Das liebt sogar unser Kater Lud­wig.

Terrasse-Cane-Line-Kater

Der Som­mer kann kom­men. Ich bin vor­be­rei­tet und mei­ne Ter­ras­se ist eröff­net.

Terrasse-Cane-Line

Und ich genie­ße jetzt erst­mal die klei­nen Momen­te, die das Leben so schön machen.

Terrasse-Gestaltung

Sogar unser Leo­pold passt farb­lich her­vor­ra­gend ins Ter­ras­sen­kon­zept ;-).

Terrasse-Hund

LOOK:

Schmelz­feu­er und Feu­er­scha­len: Denk
Sitz­mö­bel: Cane Line
Pflan­zen: Gärt­ne­rei Ren­ner in Coburg
Grill: Neil Per­ry Grand Hall

 

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

7 Responses
  • Geli
    23 . 06 . 2016

    Hal­lo Anet­te! Lus­ti­ger­wei­se sind mei­ne Lieb­lings­som­mer­blu­men auch Hor­ten­si­en, vor­wie­gend
    in blau. Ich habe nur biss­chen Pech, dass wir vol­le Son­ne auf Bal­kon und Ter­ras­se haben und die Armen bis abends oft bis­si welk aus dem Kübel schau­en .. aber bis jetzt habe ich das dann mit genug Was­ser immer wie­der hin­be­kom­men :-).
    So eine edle Ter­ras­se wie Dei­ne gibt’s bei uns aller­dings nicht. Aber wurscht, es grünt und blüht jeden­falls auch bei uns.
    Wün­sche Dir schö­ne Aben­de auf Dei­ner Ter­ras­se 🙂
    lg, Ange­li­ka

  • Geli
    23 . 06 . 2016

    ach ja, und Hund und Katz pas­sen ganz pri­ma zum Inte­ri­eur 🙂 :-). Ich habe auch 2 Kat­zen. Für einen Hund habe ich der­zeit noch nicht genug Zeit zum abend­li­chen Spa­zie­ren­ge­hen … Ciao!

  • Martina
    27 . 06 . 2016

    Mei­ne lie­be See­len­ver­wand­te, wer die­se Ter­ras­se sein Eigen nen­nen darf, benö­tigt kei­nen Urlaub. Eine wirk­lich beein­dru­cken­de Umge­bung, mit Hund, Kat­ze, Sohn und noch Mann dazu – Welt was willst Du mehr 🙂 – und die farb­li­che Abstim­mung mit Leo ist sehr gelun­gen. Einen ent­spann­ten Abend auf Dei­ner TRAUMTERRASSE – herz­lichst Mar­ti­na aus Mün­chen

  • artworkx
    01 . 07 . 2016

    Oh da hab ich wie­der eine super Serie hin­ge­zau­bert 🙂 !!! Coo­ler Bei­trag!

    • Heppiness
      Anette Hepp
      01 . 07 . 2016

      Wer hat gezau­bert? NUr gemein­sam sind wir stark.

  • Hans Ballerhans
    27 . 05 . 2017

    Lie­be Annet­te,
    Lei­der habe ich kei­ne Ter­ras­se freue mich aber dar­auf bald dei­ne wun­der­schön deko­rier­te zu sehen und dort ein paar schö­ne Momen­te zu ver­brin­gen …
    Genie­ße dei­ne Leben.…

    • Heppiness
      Heppiness
      29 . 05 . 2017

      Hal­lö­chen Häns­chen­k­lein!
      Som­mer­zeit ist Gar­ten­zeit und natür­lich auch Ter­ras­sen­zeit. Selbst­ver­ständ­lich darfst Du auch die­ses Jahr wie­der schö­ne Momen­te bei uns und mit uns ver­brin­gen. Es gibt doch nichts schö­ne­res, als zusam­men mit lie­ben Men­schen die lau­en Som­mer­aben­de zu genie­ßen. Bis bald.

      Dei­ne Anet­te a la Hep­pi­ness

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.