Kameravergleich: iPhone X vs Sony Alpha 7R III

Der Kameravergleich zwischen iPhone X und Sony Alpha 7R III

Hi Mädels!

Kein Blog­post und kein Soci­al Media Pos­ting kommt heut­zu­ta­ge ohne schö­ne Bil­der aus. Wer oder was Reich­wei­te erzie­len will, braucht ein­fach gute Fotos – schließ­lich ist ja bekannt, dass das Auge mit­isst. Die­se Devi­se ist auch in der Blog­ger­welt ange­kom­men, ob mit oder ohne Essen. Je bes­ser die Fotos, des­to mehr Traf­fic??? So jeden­falls steht’s über­all geschrie­ben.

Nun kenn ich mich aber am bes­ten. Wenn ich für einen Tag durch den Groß­stadt Dschun­gel zie­he, bin ich eh schon immer aus­nahms­los über­la­den. Was ich immer mit dabei habe??? Ai ai ai ai ai … Einen Blick in mei­ne Hand­ta­sche, wer­de ich Euch natür­lich nicht vor­ent­hal­ten. Dar­über berich­te ich Euch aber in einem sepa­ra­tem Blog­post, denn das wür­de hier und jetzt den Rah­men spren­gen. 😉 Fakt ist, für einen Foto­ap­pa­rat und den pas­sen­den Objek­ti­ven ist nun wirk­lich kein Platz mehr und eine sepa­ra­te Tasche mit dem gan­zen Klim Bim – ich bin nun wirk­lich kein Pack­esel!

iPhone X als Kamera für schnelle Schnappschüsse

Mein Haus- und Hoffo­to­graf (inklu­si­ve Kame­ra) ist zwar oft mit dabei und macht sich als Pack­esel ganz gut, aber manch­mal bin ich doch gern allein unter­wegs und brau­che nie­man­den zusätz­lich im Schlepp­tau. Für die­sen Fall brau­che ich ein­fach ein Han­dy, das beson­ders gute Fotos macht. Manch­mal will man ja doch einen schnel­len Schnapp­schuss machen, da wäre doch was klei­nes und hand­li­ches per­fekt … Alex (der Foto­graf) hat mir von dem neu­en iPho­ne X vor­ge­schwärmt, von der tol­len Kame­ra die­ser iPho­ne Ver­si­on und mir die­ses iPho­ne wärms­tens ans Herz gelegt. Zuerst war ich etwas skep­tisch, denn es ist ja nun wirk­lich kein Schnäpp­chen mit sei­nen 1.100 Euro (für die klei­ne Spei­cher-) Ver­si­on. Die grö­ße­re Ver­si­on kos­tet dann schon hap­pi­ge 1.300 Euro.

Natür­lich bin ich bereit für gute Tech­nik eini­ges aus­zu­ge­ben – da geht es mir nicht anders als wie bei den Kla­mot­ten auch … für Qua­li­tät bin ich durch­aus bereit etwas tie­fer ins Täsch­chen zu grei­fen – aber sie muss auch hal­ten was sie ver­spricht! Kei­ne Kom­pro­mis­se! Klar ist es so, dass eine pro­fes­sio­nel­le Kame­ra um eini­ges teu­rer ist, aber es geht ja nur um einen Ver­gleich … eine Tech­nik, die qua­li­ta­tiv an das Pro­fes­sio­nel­le ran­kommt – nicht die­se ersetzt. Und so Gott will, habe ich mich von mei­nem Youngs­ter ver­lei­ten las­sen das neue iPho­ne X zu kau­fen. Ja Mädels, jetzt hab ich den Salat aber den möch­te ich jetzt mit Euch auf Herz und Nie­ren prü­fen.

Wer von Euch erkennt den Unterschied?

Alex hat mit der Kame­ra foto­gra­fiert und ich mit mei­nem neu­en iPho­ne X …

Bin schon gespannt, wer von Euch rich­tig liegt und den Unter­schied erkennt???

Bildvergleich Nr.1

Kameravergleich zwischen iPhone X und Sony Alpha 7R III, Küchenstudio Schulze

Bildvergleich Nr.2

iPhone X vs Sony Alpha 7R III, der Kameravergleich

Bildvergleich Nr.3

Kameravergleich: iPhone X vs Sony Alpha 7R III, der verfressenste Fotograf auf der ganzen Welt

Bildvergleich Nr.4

Kameravergleich zwischen iPhone X und Sony Alpha 7R III,

Bildvergleich Nr.5

Kameravergleich zwischen iPhone X und Sony Alpha 7R III, mein Outfit mit Borsalino Hut

 

Auflösung Kameravergleich iPhone X vs. Sony Alpha 7R III

So lie­be Mädels, nun kommt es zur gro­ßen Auf­lö­sung mei­nes Kame­raver­gleichs!

Bild­ver­gleich 1:

Links Kame­ra – Rechts iPho­ne X

Bild­ver­gleich 2:

Links iPho­ne X – Rechts Kame­ra

Bild­ver­gleich 3:

Links Kame­ra – Rechts iPho­ne X

Bild­ver­gleich 4:

Links Kame­ra – Rechts  iPho­ne X

Bild­ver­gleich 5:

Links Kame­ra – Rechts iPho­ne X

 

Mein Fazit: Für mich, als Blog­ge­rin, ist das iPho­ne X ein­fach per­fekt. Kei­ner von Euch hat zu 100% den Unter­schied rich­tig erkannt und das hat mich umso mehr davon über­zeugt, dass sich die Anschaf­fung des iPho­ne X also doch gelohnt hat. Ich kann ab heu­te mei­ne Sys­tem­ka­me­ra samt Youngs­ter getrost daheim­las­sen und allein mit mei­nem iPho­ne los­zie­hen. 🙂 Ich füh­le mich im Moment soooo frei … Ok, bei Mode­auf­nah­men wer­de ich wohl auf mei­ne Kame­ra und den Youngs­ter nicht ver­zich­ten kön­nen, aber alles ande­re wer­de ich zukünf­tig mit der Han­dy­ka­me­ra foto­gra­fie­ren. Bald gibt es einen Blog­ein­trag, nur mit den Bil­dern vom iPhoneX und viel­leicht pro­bie­re ich damit sogar mal eine gan­ze Fashion-Serie aus. Es bleibt also span­nend Mädels – hier auf Euren Hot­spot für Fashion, Beau­ty und Life­style.

Bis bald

Eure Anet­te a la HEPPINESS

15 Responses
  • Alex
    08 . 04 . 2018

    Hal­lö­chen Anet­te 😊
    Ich neh­me die Chal­len­ge an 💪🏼
    Bild #1 : links IPho­ne, rechts Kame­ra
    Bild #2: links Kame­ra, rechts IPho­ne
    Bild #3: links Kame­ra, rechts IPho­ne
    Bild #4: links Kame­ra, rechts IPho­ne
    Bild #5: links Kame­ra, rechts IPho­ne

    Hof­fent­lich lieg ich nicht kom­plett dane­ben 🙈

    Schö­nen Abend dir noch! 😘

    Ciao Ciao,
    Alex

  • Katloewald
    08 . 04 . 2018

    Immer rechts Kame­ra und links iPho­ne

    • Iva
      09 . 04 . 2018

      Das mei­ne ich auch. Bin gespannt.

  • Iris Preißendörfer
    09 . 04 . 2018

    Hal­li Hal­lo,
    ich bin bereit mit­zu­ma­chen;)
    Alle Bil­der auf der rech­ten Sei­te sind mit der Kame­ra fotografiert.Hab ich jetzt gewon­nen?

  • Frank Heumann
    09 . 04 . 2018

    Ich den­ke, dass es genau umge­kehrt ist. Das iPho­ne wird auf Tie­fen­schär­fe getrimmt und die Kame­ra arbei­tet mit der Blen­de, die bei 100 Asa weit auf­ge­dreht wer­den muss. Dadurch ent­ste­hen Unschär­fen (gewollt). Außer­dem mei­ne ich, dass das iPho­ne von Anfang an auf „cris­py Schär­fe” getrimmt sein wird. Die Bil­der wer­den bereits vor dem ers­ten Anschau­en intern opti­miert. Beim Kame­ra-Raw bekommt man so etwas wie eine Grund­be­lich­tung, das Finetu­ning kommt dann spä­ter über Ligh­troom.

    Also tip­pe ich LINKS = Kame­ra
    RECHTS = über­scharf und knall­far­big ver­fäl­schend das iPho­ne

    Die Mas­se wird das Knal­li­ge nur so lie­ben.
    Das ist das Mar­ke­ting beim iPho­ne.

    • Anette Hepp
      10 . 04 . 2018

      Hal­lo Frank!
      Vie­len Dank für Dei­nen Tipp und Dein Feed­back. Ich habe die­sen Ver­gleich weder lan­ge vor­be­rei­tet, noch pro­fes­sio­nell auf­ge­zo­gen. So wie ich geschrie­ben habe brau­che ich, wenn ich auf Tour bin, eine geschei­te Alter­na­ti­ve zur Kame­ra. Weder das Gewicht noch mei­nen Foto­gra­fen möch­te ich stän­dig und über­all im Schlepp­tau haben. Sicher kommt die iPhoneX Kame­ra in bestimm­ten Situa­tio­nen an ihre Gren­zen und die Kame­ra Sony Alpha7 R III ist ihr sicher­lich tech­nisch weit­aus überlegen….aber für mei­ne spon­ta­nen Blog­ger­fo­tos unter­wegs reicht das iPho­ne mit sei­ner Dyna­mik wirk­lich aus. Allein das woll­te ich wis­sen.

      Die Auf­lö­sung erfolgt Ende der Woche 😉

      Lie­be Grü­ße
      Anet­te a La HEPPINESS

      • benni_basset
        14 . 04 . 2018

        ick plat­ze schon vor Neu­gier 🙂

  • benni_basset
    09 . 04 . 2018

    Huhu,ich kom­me auf fol­gen­de Reihenfolge.(leider kann ich die Bil­der nicht grö­ßer machen,also ver­su­che ich mal mein Glück)
    1.links Sony-rechts Ipho­ne
    2.rechts Sony-links Ipho­ne
    3.links Sony-rechts Ipho­ne
    4.links Sony-rechts Ipho­ne
    5.links Sony-rechts Ipho­ne
    Aller­dings zu mei­ner Ehren­ret­tung falls ich total falsch liege,ich habe noch nie ein Ipho­ne besessen,dass soll auch so bleiben,kann dem­nach kein gro­ßes Wis­sen zu Ipho­ne Fotos vor­wei­sen.

  • Sabine Gimm
    11 . 04 . 2018

    Ich wür­de eben­falls links auf die Kame­ra tip­pen und rechts auf das IPho­ne.

    Lie­be Grü­ße Sabi­ne

  • Adria
    11 . 04 . 2018

    Ich bin auch dabei:
    Bild 1: Kamera/Handy
    Bild 2: Kamera/Handy
    Bild 3: Handy/Kamera
    Bild 4: Han­dy /Kamera
    Bild 5: Kamera/Handy

  • Sandra
    14 . 04 . 2018

    Lie­be Anet­te,

    ich den­ke, die Fotos rechts sind vom Ipho­ne, da eines der lin­ken Bil­der eine Tie­fen­schär­fe hat. Und das geht nur mit einer Fest­brenn­wei­te. Trotz­dem sind die Bil­der vom Ipho­ne sehr gut und durch aus geeig­net für Insta­gram oder auch mal für einen Blog­bei­trag.

    Lie­be Grü­ße San­dra

    https://www.sandra-levin.com

  • Natascha
    14 . 04 . 2018

    Lie­be Anet­te,
    ich wür­de auf­je­den­fall sagen das man ab und zu das Han­dy ver­wen­den kann. Wobei mei­ne Fotos mit der Kame­ra auch nicht sogut sind 🙂 Was die Chal­len­ge betrifft. Bei Nr. 4 ist hof­fent­lich rechts die Kame­ra. Alles ande­re wäre eine Über­ra­schung 🙂
    Alles Lie­be
    Nata­scha

  • Bärbel
    17 . 04 . 2018

    ich den­ke, dass es links immer das neue X war und bei den fla­schen, dem jun­gen mann und dem nasch­werk der por­trait modus an war. denn mit sol­chen fotos ist apple in die wer­bung gegan­gen. wenn es stimmt und rechts die kame­ra fotos sind, wage ich die behaup­tung, dass die kame­ra das auch bes­ser könn­te. aber dar­um geht es hier ja nicht. man kann auch mit einer han­dy-lin­se tol­le fotos machen. ich bin echt gespannt auf die lösung.
    lie­be grü­ße
    bär­bel ☼

  • JJ
    10 . 06 . 2018

    Ich lag auf Anhieb bei allen Bil­dern rich­tig und fand es jetzt ehr­lich gesagt nicht so schwie­rig, das iPho­ne von einer Sony Alpha zu unter­schei­den … das liegt aber eher nicht an der Elek­tro­nik, also der Kame­ra an sich, son­dern viel mehr an der Optik, bei die das iPho­ne ein­fach nicht mit­hal­ten kann … im ers­ten Bild z.B. ver­ra­ten vor allem die­se häss­li­chen Fla­res rund um die Decken­s­pots das iPho­ne … ne ordent­li­che Optik mit ent­spre­chen­der Ver­gü­tung macht sowas ein­fach nicht. Bei dem Rest ist es vor allem die Tie­fen­schär­fe aus ent­spre­chen­der Objekt­ent­fer­nung. da hät­te man die Blen­de bei der Sony ent­spre­chend anpas­sen sol­len, da wäre es in der Tat schwie­ri­ger gewor­den, zu unter­schei­den, vor allem bei die­ser gerin­gen Auf­lö­sung, wie sie hier hoch­ge­la­den sind.

    Klar, wenn man dar­auf nicht ach­tet, mag es egal sein und nicht auf­fal­len. Für unter­wegs und kei­ne Kame­ra dabei ist das aber mehr als ne gute Alter­na­ti­ve. Ne Refe­renz für aus­ge­zeich­ne­te Fotos ist die iPho­ne Kame­ra jetzt aber nicht wirk­lich … zumal das bei ner schlecht aus­ge­leuch­te­ten Situa­ti­on höchst­ver­mut­lich wie­der ganz anders aus­se­hen wird …

  • Heppiness
    Heppiness
    10 . 06 . 2018

    Mei­ne lie­be oder lie­ber Unbe­kann­ter!

    Wenn Du mei­nen Text grund­lich durch­ge­le­sen hast (und davon gehe ich aus), ging es mir nicht dar­um die Sony Alpha 7RIII schlecht daste­hen zu las­sen. Hät­te ich ansons­ten das Geld inves­tiert???? Sicher­lich nicht, denn auch ich habe kei­nen Gold­esel im Stall stehen.….Es ging mir ledig­lich dar­um zu zei­gen, dass das I PhoneX eine sehr gute Alter­na­ti­ve für unter­wegs ist, die Kame­ra aber natür­lich nie­mals ersetzt. Und bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen kann das I Pho­ne eh nicht mehr mit­hal­ten. Aber dar­auf habe ich hin­ge­wie­sen und dar­um ging es auch gar nicht in mei­nem Blog­bei­trag. Ich lie­be qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Bil­der und dar­um wer­den fast alle Bild­se­ri­en mit der Kame­ra foto­gra­fiert. Die Kame­ra des IPho­nes ist für den Not­fall gedacht. Ich dan­ke Dir trotz­dem für Dein Feed­back.

    Gruß
    Anet­te

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.