Zadig & Voltaire

Mein Outfit von Zadig & Voltaire

Was soll ich sagen, es gibt Out­fits, die liebt man ein­fach. In denen fühlt man sich gle­ich wohl und ist glück­lich. Dieses Out­fit von Zadig & Voltaire ist eines davon. Es ist läs­sig, cool aber trotz­dem schick und eigentlich wie für mich gemacht. Zadig & Voltaire habe ich rein zufäl­lig ent­deckt, als ich mit meinem Schwest­er­herz mal wieder in Berlin auf Shop­ping­tour war. Obwohl das Label in Paris bere­its Kult­sta­tus hat, kan­nten wir die Marke bis­lang noch nicht. Der erste Ein­druck vom Store und von der Marke: sehr rock­ig und sehr bunt gemis­cht. Hier ein Blüm­chen­kleid, dort eine Led­er­jacke, viel Nietenbe­set­ztes und Met­all. Aber das wichtig­ste, was mich schließlich zum Bleiben und Kaufen ver­an­lasst hat, war das fre­undliche und kom­pe­tente Verkauf­sper­son­al und die damit ver­bun­dene Verkauf­sat­mo­sphäre. Stimmt bei­des nicht, kehre ich näm­lich dem Geschäft den Rück­en und bin ver­schwun­den. Aber in diesem Fall hat alles gepasst und so habe ich den Store mit prall gefüll­ten Tüten ver­lassen.

Ein paar Fakten zur Marke Zadig & Voltaire

Gegrün­det wurde Zadig & Voltaire im Jahr 1997 vom franzö­sis­chen Design­er Thier­ry Gilli­er, einem ehe­ma­li­gen Yves Saint Lau­rent-Design­er. Der Name des Labels hat übri­gens einen philosophisch-intellek­tuellen Back­ground: “Zadig oder das Schick­sal” (“Zadig ou la des­tinée) ist eine philosophis­che Erzäh­lung von Voltaire aus dem Jahre 1747, die im Stil von Tausendun­deine Nacht geschrieben ist. Mit Ori­ent hat der Stil des Labels jedoch wenig zu tun, son­dern eher mit Puris­mus, klas­sis­che Ele­ganz und Rock ’n’ Roll gewürzt mit ein­er Prise Goth­ic. Bekan­nt wurde das Label durch seine per­fekt geschnit­te­nen Led­er­jack­en und den dazuge­höri­gen Look mit Jeans und der­ben Leder­boots. 2003 holte Thier­ry Gilli­er das schwedis­che Mod­el Cecil­ia Bon­strom an Bord und ernan­nte sie 2006 zur Kreativdi­rek­torin. Mit ihren gelasse­nen Schnit­ten, großflächi­gen Druck­en und wirkungsvollen Far­ben bleibt sie seit­dem dem Stil von Zadig & Voltaire treu. Noch immer gilt also: „This is Zadig, this is Rock!“

Also wenn ihr mal in Berlin seid – unbe­d­ingt den Zadig & Voltaire Fash­ion­store auf dem Ku‘Damm 195 einen Besuch abstat­ten. Es lohnt sich!

The Look

Jacke: Zadig & Voltaire
Hose: 7forallmankid
Stiefel: Zadig & Voltaire
Tasche: Zadig & VoltaireMein Look von Zadig & Voltaire

Mein neues Outfit von Zadig & VoltaireNeuer Mantel von Zadig & VoltaireShopping Tour in Berlin bei Zadig & VoltaireTasche, Boots und Mantel von Zadig & Voltaire Boots von Zadig & Voltaire Mein neues Outfit von Zadig & Voltaire Shopping Tour in Berlin bei Zadig & Voltaire
3 Responses
  • Avatar
    Youngster
    28 . 12 . 2015

    Warst sehr fleißig über die Feiertage! 🙂

  • Avatar
    Katloewald
    03 . 02 . 2018

    Ganz toller Text, den ich gerne gele­sen habe, weil er gut geschrieben ist und auch noch viele wertvolle Infor­ma­tio­nen enthält!!! 1+ 😍😘

    • Heppiness
      Heppiness
      11 . 02 . 2018

      Danke für Dein liebes Feed­back. Schön, dass Du aus dem Beitrag was mit­nehmen kon­ntest. So soll es sein.

      Bis bald
      Anette a la HEPPINESS

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.