Sneakerzeit

Frühlingszeit ist Sneakerzeit!

Dass Blu­men nicht ohne die Sonne blühen, ist all­ge­mein bekan­nt. Auch wir Men­schen kön­nen nicht ohne den wär­menden Mit­telpunkt unseres Plan­eten­sys­tems sein, aber eigentlich auch nicht ohne die trendi­gen SNEAKER! Nun ist es wieder soweit, die ersten wär­menden Son­nen­strahlen und ein strahlend blauer Him­mel sind endlich zusam­mengetrof­fen! Die Tem­per­a­turen steigen und die dick­en Win­ter­stiefel kön­nen nun langsam bei­seite gestellt wer­den. Nun ist der per­fek­te Zeit­punkt, um die All­round-Schuhe aus dem Schrank zu holen und sie auf die Gehwege der Stadt zu brin­gen. Denn Früh­lingszeit ist Sneak­er-Zeit!

Sneak­er schwarz weiß

Es gibt Jahreszeit­en, die verbindet man automa­tisch mit gewis­sen Klei­dungsstück­en. Auf Strick-Cardi­gans freue ich mich am meis­ten im Herb­st, Mützen trage ich gerne im Win­ter und Sneak­er gehören für mich ein­fach zum Frühlingsoutfit.Wenn ich so meine Schuh­samm­lung betra­chte, kann man nicht überse­hen, dass der Sneak­er einen immensen Anteil unter den Schuhen ein­nimmt. Wieso es der meist getra­gen­ste Schuh im Jahr von mir ist? Ganz ein­fach: Ich trage Sneak­er, weil sie bequem sind, alles mit­machen und mir die notwendi­ge Stand­fes­tigkeit geben, die ich mit­tler­weile dank Sir Leopold auch drin­gend brauche.

Monochromer Sneaker von “Hogan”

Seit­dem er im Jahre 1830 zum ersten Mal auf­tauchte, eroberte der Sneak­er die Welt in Winde­seile. Nicht umson­st wurde das 20. Jahrhun­dert auch das Jahrhun­dert des Turn­schuhs ernan­nt. Einen nicht kleinen Beitrag hierzu leis­tete 1986 Diego del­la Valle, der das Label „Hogan“ grün­dete. Die kleine Schwest­er des ital­ienis­chen Pre­mi­um-Label TOD´s, ist urban, sportlich und lux­u­riös zugle­ich. Die Idee dahin­ter war, einen sportlichen Damen Sneak­er mit Luxus-Charak­ter zu schaf­fen. Das Vorhaben ist bestens geglückt und das Mod­ell „Tra­di­tion­al“ war geboren! Inspiri­ert vom englis­chen Krick­et war der erste Sneak­er von „Hogan“ ein echt­es Erfol­gsmod­ell. Danach fol­gten die ikonis­chen Styles „Inter­ac­tive „ und „Olympia“, die dem Label den weltweit­en Ruf von urbanem Under­state­ment-Chic bescherten. Seit­dem ste­ht Hogan für coole Sportlichkeit, läs­si­gen Kom­fort und puren Luxus – Take a Peek!

Mein neuester Zuwachs ist eben so ein Schmuck­stück von „Hogan“ in den Trend­far­ben Schwarz und Weiß. Klas­sisch, stylisch, mono­chrom!

Sneak­er Hogan

 

Der Two-Tone Look bietet mir viele Möglichkeit­en bei der Out­fitzusam­men­stel­lung. In Schwarz füh­le ich mich ein­fach am wohlsten, auch wenn ich mir oft Kla­gen von mein­er Schwest­er anhören darf, ganz nach dem Mot­to, “Du siehst immer gle­ich aus”. Ich hinge­gen bevorzuge eher das State­ment: “Jede Farbe ist schön, nur schwarz muss sie sein!“ Und so passe ich meinen Look natür­lich weit­er­hin an und kreiere einen schwarz-weißen Two-Tone Look, in dem ich mich ein­fach fabel­haft füh­le! Mein Mod­ell gibt es außer­dem noch mit ultra­le­ichter Plateau­sohle, die eben­falls ultra­bequem zu tra­gen ist und eine nette Abwech­slung zur “Stan­dard-Sohle” bietet. Also meine Lieben! Raus mit euch in den Früh­ling, die ersten Son­nen­strahlen genießen! Und wer dabei noch einen stylis­chen Auftritt hin­legt, der kann mit Sicher­heit nur noch gewin­nen!

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Responses
  • Avatar
    Geli
    15 . 03 . 2017

    Sehr, sehr cooles Out­fit ?Glg

    • Heppiness
      Heppiness
      21 . 03 . 2017

      Danke liebe Geli. Schön, dass ich Dich wieder inspiri­eren kon­nte.
      Bis bald.
      Anette a la Hep­pi­ness

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.