Sommerkleid Tunika

Posted on

Sommer, Sonne, Sonnenschein!

Die Urlaubs­sai­son klopft laut an die Tür und vie­le unter Euch wer­den Deutsch­land bald den Rücken keh­ren und in die Fer­ne schwei­fen, um in fer­ne exo­ti­sche Län­der eine Aus­zeit vom All­tag zu suchen.

Doch wer hat sich das eigent­lich aus­ge­dacht? In den weni­gen Wochen in denen es in unse­ren Brei­ten ein­mal so rich­tig heiß ist, flüch­ten alle wie die Lem­min­ge aus dem Land. Es wer­den panisch die letz­ten Schnäpp­chen gebucht oder bereits am Anfang des Jah­res sämt­li­che Pla­nun­gen beschlos­sen … zu guter Letzt quetscht man sich dann zwi­schen alle ande­ren Urlau­ber und ver­sucht einen begehr­ten Lie­gen­platz zu ergat­tern … Wozu? Ich habe das Kon­strukt Som­mer­ur­laub noch nie so wirk­lich ver­stan­den und von daher blei­be ich am liebs­ten daheim und genie­ße Som­mer, Son­ne, Son­nen­schein auf mei­ner nett her­ge­rich­te­ten Ter­ras­se. (Sie­he dazu auch mei­nen Blog­bei­trag: Mei­ne Ter­ras­se wird zum Wohn­zim­mer).

Sommerkleid Tunika mit passenden Accessoires

Sommerkleid Tunika

Was gehört zum Som­mer­fee­ling?

Doch egal wo ihr letzt­end­lich Eure Aus­zeit genießt – zum rich­ti­gen Urlaubs-Som­mer­fee­ling gehört natür­lich auch die rich­ti­ge Klei­dung. Und wel­ches Klei­dungs­stück eig­net sich dafür mehr als eine schi­cke Tuni­ka?

Wie es der Zufall so woll­te, habe ich bei mei­nem letz­ten Ber­lin-Besuch (bei Uli Knecht auf dem Kudamm) die­se wun­der­schö­ne Tuni­ka von Pra­nel­la gefun­den und konn­te ohne sie den Laden ein­fach nicht mehr ver­las­sen. Sie passt per­fekt zu mei­nem Ter­ras­sen-Farb­kon­zept und bringt ganz viel Fri­sche und Som­mer­ge­fühl mit. Das Kleid ist zudem weit geschnit­ten, mit wun­der­schö­nen auf­wen­di­gen flo­ra­len Sti­cke­rei­en besetzt und auf­grund des dün­nen und flie­ßen­den Stof­fes lässt sich die Tuni­ka, trotz ihrer lan­gen Ärmel, auch bei hei­ßen Tagen pri­ma tra­gen. Abge­schlos­sen wird das klas­si­sche Som­me­rout­fit durch ver­spiel­te Bom­meln-Bor­dü­ren, die sich an den Ärmeln und am unte­ren Saum befin­den – dadurch bekommt die Tuni­ka einen frech-fri­schen Cha­rak­ter 😉. Pas­send dazu habe ich eine Bast­ta­sche mit kun­ter­bun­ten Pom­Poms raus­ge­kramt – ohne Bast­ta­schen geht die­sen Som­mer eh nix! Und wol­len wir mal ehr­lich sein … irgend­wo müs­sen wir Mädels unser gan­zes Klim­bim rein­pa­cken. Zeit­schrif­ten, Son­nen­bril­le, Son­nen­creme … usw. … was ist da pas­sen­der als das abso­lu­te Trend-Item die­sen Som­mers?! Last but noch least – edle Acces­soires. Da habe ich mich für farb­lich pas­sen­de Hän­ge­ohr­rin­ge ent­schie­den… ganz unge­wohnt bei mir was? Doch auch ich tra­ge manch­mal lie­bend gern Ohr­schmuck, denn er kann einen Look sehr edel auf­wer­ten ohne vie­le und auf­wen­di­ge Hand­grif­fe 😊.

Sommerkleid Tunika von Pranella

Sommer-Outfit mit einer Tunika

Sir Leopold in meiner Basttasche

Sommerkleid Tunika mit passenden Ohrringen

Gemütlichkeit auf meiner Terasse

Sir Leopold und Ich auf meiner Terrasse mit meiner neuen Tunika

Mein Sommer-Outfit mit passender Tunika

So Mädels … und all das genie­ße ich ein­fach viel lie­ber bei mir zu Hau­se. Es ist viel ent­spann­ter daheim zu blei­ben, denn das Kof­fer­pa­cken fällt weg und alle damit zusam­men­hän­gen­den läs­ti­gen Über­le­gun­gen à la „was neh­me ich mit?“ oder „was bleibt zu Hau­se?“ lösen sich im Nu auf. Ich kann mich wun­der­bar in mei­nem hei­mi­schen Klei­der­schrank – der mir dau­er­haft zur Ver­fü­gung steht – aus­to­ben! Ist das nicht Wun­der­bar??? Dabei gibt es noch hun­dert­tau­send ande­re Grün­de für Feri­en auf Bal­ko­ni­en … aber dar­über berich­te ich Euch ein ande­res Mal … hier auf Hep­pi­ness Eurem Fashion- und Life­sty­leb­log. 😉

Auf der Terrasse mit Sir Leopold entspannen

Entspannen auf meiner sommerlich eingerichteten Terrasse

Sommeroutfit mit Tunika von Pranella

Wer­bung durch Mar­ken­nen­nung … .aber alles ist von mei­nem Ehe­gat­ten­ge­halt finan­ziert … auch mein Pol­di 😉

11 Responses
  • Iris Preißendörfer
    24 . 06 . 2018

    Hal­lo Anette,ich muss zuge­ben es ist sehr unge­wohnt dich in Tuni­ka und dann auch noch Ohr­rin­ge dazu zu sehen,aber ich muss sagen es hat was;)Die Far­be gefällt mir sehr gut,jetzt wirst du viel Zeit in dei­nem Aus­swohn­zim­mer ver­brin­gen müssen,du weißt ja ‚das Bild muss stim­men mei­ne Liebe;)))Du und Pol­di seit wirk­lich ein schö­nes Team!
    Dei­ne Iris

    • Heppiness
      Heppiness
      25 . 06 . 2018

      Hal­lo mei­ne lie­be Iris!
      Ich dan­ke Dir für Dei­ne Treue. Schön, dass Dir mein neu­er Blog­ein­trag wie­der gefällt.

      Liebs­te Grü­ße
      Anet­te

  • Alex
    24 . 06 . 2018

    Hal­lö­chen!

    Ai wie schön <3 So ken­ne ich dich ja nun wirk­lich über­haupt nicht! Klas­se Tuni­ka und die­se Ohr­rin­ge erst… soll­test öfters mal wel­che ran­ma­chen 😉
    Schö­nen Abend noch!

    Ciao Ciao,
    Alex

    • Heppiness
      Heppiness
      25 . 06 . 2018

      Hal­lo Alex!

      Ja, auch ich sel­ber war über­rascht von die­ser Tunika…und ich glau­be ich bin jetzt auf den Geschmack gekom­men.

      Bis bald
      Dei­ne Anet­te

  • Susanne
    25 . 06 . 2018

    Lie­be Anet­te,
    toll siehst Du aus mit blon­dem Haar und auch die Tuni­ka steht dir (als Hosen­mäd­chen, wie Du gesagt hast) rich­tig toll. Schön in dem Tür­kis mit den pas­sen­den Ohr­rin­gen. Soll­test Du häu­fi­ger tra­gen…
    Lie­be Grü­ße
    Susan­ne

    • Heppiness
      Heppiness
      25 . 06 . 2018

      Hal­lo lie­be Susan­ne!

      Ich hät­te sel­ber nicht geglaubt, dass mir die­se Tuni­ka so gut zu Gesicht steht. etzt bin ich auf den Geschmack gekommen…und viel­leicht traue ich mich ja bald auch wie­der an ein Kleid her­an??? Mal sehn…

      Liebs­te Grü­ße
      Anet­te a la HEPPINESS

  • Franzi
    25 . 06 . 2018

    Lie­be Annet­te,

    die Tuni­ka ist ein­fach ein Traum! Fin­de die­se Far­be beson­ders schön an dir!
    Und ich gebe dir recht: Der Som­mer ist in Deutsch­land wun­der­voll – dem soll­ten wir alle viel mehr Beach­tung schen­ken 🙂

    xx Fran­zi

    https://franziskanazarenus.com/2018/06/24/beginn-einer-wunderschoenen-reise/

    • Heppiness
      Heppiness
      25 . 06 . 2018

      Hal­lo Fran­zi!

      Lie­ben Dank für Dein Feed­back. Ja, Deutsch­land ist toll und hat so wun­der­ba­re schö­ne Ecken.…also war­um in die Fer­ne schwei­fen.

      Bis bald
      Anet­te a la HEPPINESS

  • Anja S.
    25 . 06 . 2018

    Die Tuni­ka und die Tasche sind wun­der­schön und ich habe mich auf Anhieb in bei­des ver­liebt. Steht Dir super.
    Lie­be Grü­ße
    Anja von Castlemaker.de

    • Heppiness
      Heppiness
      25 . 06 . 2018

      Dan­ke lie­be Anja für Dein Feed­back. Das freut mich ganz arg, dass Dir mein Look gefällt.

      Drück Dich
      Dei­ne Anet­te a la HEPPINESS

  • Natascha
    27 . 06 . 2018

    Lie­be Anet­te,
    so ein tol­ler Post und dann bringst du mich mit dem „Ehe­gat­ten­ge­halt” auch noch zum Lachen. Herr­lich 🙂
    War­um wir immer in den Urlaub fah­ren weiß ich auch nicht so genau. Aber seit wir im Haus woh­nen fra­gen wir uns schon wozu wir eigent­lich weg­fah­ren. Hier ist es genau­so wie wir das ger­ne haben 🙂
    LG Nata­scha
    http://www.champagnerzumfruehstueck.com

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.