Sportliches Outfit

Mein Lieblingsoutfit? Auf jeden Fall sportlich!

Oft werde ich gefragt, was mein absolutes Liebling­sout­fit oder mein Lieblingsstyle ist. Alle die mich ken­nen und meinen Blog regelmäßig lesen wis­sen, dass ich einen sportlich-unkon­ven­tionellen Stil bevorzuge. Für alle anderen, die mich vielle­icht erst heute hier im World­WideWeb gefun­den haben, zeige ich nun im Nach­fol­gen­den was ich meine.

Mein sportliches Outfit

Ent­deckt habe ich den Look an unserem Mädels-Woch­enende in Nürn­berg und zwar im Schaufester von dem Fash­ion­store „Emer­son und Renal­di“. Ich war sofort schock­ver­liebt und bere­its in der näch­sten Sekunde im Store … übri­gens ist das mein Lieblings-Konzept­store in Nürn­berg. Wer diesen nicht ken­nt, sollte ihn unbe­d­ingt besuchen!

Was ist das besondere an so einem sportlichen Outfit?

Ich sag´s Euch: Beim Sportlichen Out­fit wer­den die beste­hen­den, läs­si­gen Sil­hou­et­ten fast unbe­merkt mit lux­u­riösen Mate­ri­alien und schick­en It-Pieces vere­int. Das mache ich, neben­bei bemerkt, bei allen meinen Looks. Ich ver­suche immer teure Stücke mit weniger teuren zu kom­binieren, ganz nach dem Mot­to: Es muss nicht alles teuer sein, kann aber gerne danach ausse­hen. Ein All-Over-Design­er Look ist eh nicht so mein Ding … meine per­sön­liche Note darf niemals fehlen! Ver­ste­ht mich aber bitte jet­zt nicht falsch, Mädels! Natür­lich liebe ich meine Design­er — nur nicht von Kopf bis Fuss plaka­tiv und sicht­bar á la Lit­faßsäule. 😉

Mein sportlches Outfit mit Sneaker, Trackpants und Lederjacke

Auf die Plätze — fertig — los!

In diesem Som­mer werdet ihr mich wieder über­wiegend in leg­eren Kreatio­nen sehen, die sportlich und chic zugle­ich sind, ohne mich allerd­ings ständig kör­per­lich ver­aus­gaben zu müssen. Ein sportlich-schick­er Auf­takt ist mir bere­its mit meinem Blog­beitrag „Start der Sneak­er Sai­son!“ gelun­gen. Den Look, den ich Euch in diesem Blog­post vorgestellt habe, ist sozusagen mein Weg­weis­er für die kom­mende Sai­son. Und wie es der Zufall so will, ist der Sporty-Chic sog­ar ein­er der Haupt­trends 2018 -und zwar nicht nur auf dem Sport­platz . Was mir natür­lich sehr ent­ge­genkommt, denn ich bin nun wirk­lich keine Sport­skanone 😉.

Mein Outfit der Woche ist ein sportliches Outfit

Wie ich mein sportliches Outfit straßentauglich gemacht habe?

Mein schwarz-weiß Look ist schick und casu­al zugle­ich! Diese Far­ben sind prädes­tiniert für dieses The­ma und lassen sich wun­der­bar mit allem kom­binieren. Fan­gen wir unten mit dem teuer­sten Teilchen an: Die stylis­chen und beque­men Sneak­er von Isabel Marant sind natür­lich das Herzstück des Looks, sie schaf­fen ein sportlich­es Fun­da­ment auf dem ich weit­er auf­bauen kon­nte.

Sneaker passend zum sportlichen Outfit

Der Fash­ion Trend schlecht hin sind dieses Jahr Sweat­pants, auch Track­pants genan­nt. Anders als in den 90ern stylt man sie jet­zt allerd­ings nicht mehr passend zum Track­jack­et als kom­plet­ten Track­suit, son­dern mit edleren Oberteilen wie ein­er schlicht­en, weißen Long­bluse oder einem feinen Kaschmir-Pullover. Meine läs­si­gen Track­pants von Cam­bio, mit dem charak­ter­is­tis­chen Streifen an der Seite, sind gemütlich und schick zugle­ich. Ein per­fek­ter Air­port Style wenn ihr mich fragt 😉. Damit wollte ich eigentlich nach Lon­don fliegen aber meine Koop­er­a­tion mit Col­gate ist kurzfristig geplatzt. But what­ev­er — Thats Life!

Passende Accessoires zum sportlichen Outfit

Ok, wid­men wir uns weit­er meinem Look. Ein weißes Basic Shirt habe ich zu meinem neuen Waschled­er Blaz­er kom­biniert. Dieser hat einen beson­ders hohen Strechanteil, was eine wun­der­bare Bewe­gungs­frei­heit ermöglicht. Der Blaz­er schafft hier den Chic zum Sporty Sneak­er! Aber auch das Tuch mit den Nieten edelt das Out­fit zusät­zlich auf. Geshoppt habe ich es in Ingol­stadt Vil­lage im Guc­ci-Store zum hal­ben han­del­süblichen Preis. Sozusagen ein Schnäp­perchen. 🙂 Last but not least: meine geliebte Gürteltasche! Das sil­berne Mod­ell von Gabriele Frantzen trage ich dies­mal Cross­body … wieso? Weil es läs­sig auss­chaut … gle­ich kann ja schließlich jed­er 😉

Kommt alle entspan­nt durch die Woche!

Bauchtasche Crossover zum sportlichen Outfit

Bauchtasche

Sportlicher Style

The Look

Jacke: Black Label
T-Shirt: Zara
Hose: Cam­bio
Schuhe: Isabel Marant
Schal: Guc­ci
Gürteltasche: Gabriele Frantzen

8 Responses
  • Avatar
    Iris Preißendörfer
    03 . 05 . 2018

    Hal­lo meine Liebe, ich finde der Look ste­ht dir fanastisch,auch ich war schockverliebt;)))du hast mir neue Wege gezeigt wie ich mich bess­er stylen kann und doch noch “Ich” bleibe,dafür danke ich dir mein Schatz:*<3Hatte viel Spaß mit dir und freue mich schon ganz dolle auf unser näch­stes Tre­f­fen:)))
    Deine Iris<3

    • Heppiness
      Heppiness
      04 . 05 . 2018

      Hal­lo Iris!
      Ich werde Dir noch viel mehr Wege zeigen.…..und soll ich Dir was sagen? Ich freu mich drauf.

      Bis bald
      Anette

  • Avatar
    Alex
    03 . 05 . 2018

    Hal­löchen 🙂

    Sportlich sportlich, meine Liebe! Der Look ist klasse und ste­ht dir wirk­lich 1 A <3
    Ich freue mich auf die kom­mende Sai­son und weit­ere Inspi­ra­tio­nen!

    Ciao Ciao,
    Alex

    • Heppiness
      Heppiness
      04 . 05 . 2018

      Hal­lo Alex!
      Du wirst noch sehr viele Inspi­ra­tio­nen bekom­men. Das ver­spreche ich Dir.

      Schönes Woch­enende
      Deine Anette a la HEPPINESS

  • Avatar
    Stefanie
    03 . 05 . 2018

    Sehr schön­er Blog­post Liebes

    • Heppiness
      Heppiness
      04 . 05 . 2018

      Oh danke, liebe Ste­fanie. Das höre ich immer wieder gerne.

  • Avatar
    Tauro
    07 . 05 . 2018

    Hal­lo Hep­pi­ness,

    ein wirk­lich gelun­gener Beitrag, vie­len Dank!
    Lei­der habe ich immer nicht so die Zeit Beiträge zu ende zu lesen aber deinen habe ich kom­plett geschafft 🙂

    Das Out­fit gefällt mir sehr gut, wobei ich mir auch eine rote Tasche vorstellen kön­nte als Far­bkleks 🙂

    Viele Grüße

    • Avatar
      Anette Hepp
      08 . 05 . 2018

      Hal­li­hal­lo Taur0!

      Na, das ist ja mal eine Ansage :-). Vie­len lieben Dank.
      Das mit Dein­er Empfehlung -dem roten Täschchen- lass ich mir durch den Kopf gehen.

      Freu mich auf Deinen näch­sten Blogbe­such

      Viele Grüße Anette

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.