Sportoutfit

Posted on

Bewegung verlängert das Leben!

Wir alle wis­sen mit­tl­weile: Bewe­gung ver­längert das Leben, beugt Krankheit­en vor und kann sie sog­ar heilen. Zudem wer­den mit jed­er neuen Erken­nt­nis Medi­zin­er sicher­er: Bewe­gung wirkt wie eine hoch dosierte Arznei oder ist das Wun­der­mit­tel für ein gesun­des Leben schlecht hin.

Wenn ich nun die Frage nach mein­er Bewe­gungs-Rou­tine beant­worten müsste, dann wäre die Antwort darauf nicht ger­ade zufrieden­stel­lend. Es ist näm­lich so: im Moment habe ich keine aus­gek­lügel­ten Sport-Gewohn­heit­en. Was aber nicht bedeutet, dass ich nicht aktiv unter­wegs bin! Diejeni­gen unter Euch, die mir regelmäßig fol­gen, wis­sen von meinen Hum­meln im Hin­tern. 😉 Gemein­sam mit Pol­di sorge ich beina­he täglich dafür, dass mein Schrittzäh­ler die 10.000er Marke knackt — außer­dem ist mein wöchentlich­er Besuch im Pilates-Loft zur Rou­tine gewor­den. Warum ger­ade Pilates? Darüber hat­te ich Euch ja bere­its im Blog­beitrag „Wie mich Pilates Übun­gen fit hal­ten“ berichtet.

Wie ihr also seht … ganz so unsportlich bin ich jeden­falls nicht unter­wegs und weil Sport mit dem richti­gen Styling gle­ich dreimal so viel Spaß macht, zeige ich Euch im fol­gen­den meine Gute-Laune- Sport-Out­fits. 

Sportoutfit komplett in schwarz

Mein Sportoutfit: Bereit zum Workout!

Wie auch im All­t­ag, greife ich bei meinen Fit­ness-Out­fits auf meine Lieblings­farbe Schwarz zurück. Zum einen weil ich mich in Schwarz am wohlsten füh­le, zum anderen lässt die Farbe Schwarz mich immer eine gefühlte Klei­der­größe schlanker erscheinen. Generell ist mir aber wichtig, dass meine Sport­bek­lei­dung in erster Lin­ie gut sitzt und nir­gends zwickt. Es gibt nichts Schlim­meres als seine Hose während eines Fit­ness-Kurs­es immer wieder hoch ziehen zu müssen oder das soge­nan­nte Cameltoe in voller Pracht zur Schau zu stellen. Jet­zt fragt ihr Euch sicher­lich, was in Gottes Namen ist ein „Cameltoe“?? Als Cameltoe, Englisch für „Kamelze­he“, beze­ich­net man den Schlitz, der sich im Schritt ein­er Frau abze­ich­net, wenn sie zu enge Bein­klei­der trägt. Hot Pants, Leg­gins oder Strumpfho­sen bieten sich da an.

Reden wir also Tacheles: Wenn die Hose der Dame zu spack sitzt, zeich­nen sich unter dem Stoff ihre äußeren Scham­lip­pen ab. Da dieser Anblick dem Fuß eines Kamels mit seinen zwei dick­en Zehen ähnelt, nen­nen die Amerikan­er diesen Abdruck „Cameltoe“. Googelt doch mal den Begriff „Kamelze­he“, die Ähn­lichkeit ist verblüf­fend.

Sportoutfit komplett in schwarz

Sportoutfit Nr. 1

Mein erster Look beste­ht aus einem lock­er sitzen­den T-Shirt von G-Star mit der Auf­schrift RAW (Karin meint das ist die Abkürzung für „RichAnd­Wild“ 😉), welch­es so geschnit­ten ist, dass man es an der Seite lock­er zusam­men­knoten kann. So schlage ich gle­ich zwei Fliegen mit ein­er Klappe, denn ein­er­seits kaschiere ich durch die Länge des Over­size- Shirts mein kleines Bäuch­lein, ander­er­seits sieht der gebun­dene Knoten an der Seite auch noch sehr stylisch aus. Und weil mir das T-Shirt so gut gefall­en hat, habe ich mir davon gle­ich zwei gekauft. Die Leg­gings von Nike Sports­wear habe ich bei Otto gefun­den. Sie punk­tet nicht nur mit ein­er dynamis­chen Optik, son­dern auch mit ein­er überzeu­gen­den Trage­qual­ität. Das High­light: der markante Logo­druck »Just Do It« am unteren Bein, macht die Leg­gings zu einem richti­gen Hin­guck­er wie ich finde. Die Mes­sage spricht natür­lich für sich. 😉

Mein Sportoutfit mit weißem T-Shirt

Mein Sportoutfit #1

Mein Sportoutfit #1

Mein Sportoutfit #1

Mein neues Sportoutfit für Pilates

Was bei Hep­pi­ness fast niemals fehlen darf, auch nicht beim sporteln, ist ein Kopf­schmuck 😉 und so war ich froh, dass ich dieses coole Stirn­band von Dsquared2 auf Luisaviaro­ma gefun­den habe. Eine klasse Seite wenn ihr mich fragt – total unkom­pliziert und schnell in der Abwick­lung, als auch Gel­drück­er­stat­tung. 😉 Deshalb kann ich Euch den Online-Shop guten Gewis­sens weit­erempfehlen. Übri­gens find­et ihr hier auch die coolen Jeans von Dsquared, die ich ja immer trage und die zu meinen Lieblingsjeans gehören. Mein bevorzugtes Mod­ell von Dsquared nen­nt sich übri­gens Cool-Girl. Aber das nur als kleine Info am Rande. 😉

Nun aber zurück zu meinem Sport-Out­fit Num­ber One:

Wie ich finde machen die Buch­staben auf Hose, Shirt und auf dem Stirn­band den Look zu etwas Beson­derem oder was meint ihr??? Die schlicht­en Basics bekom­men so ihre spezielle und indi­vidu­elle Mes­sage, was ich ein­fach top finde!

Sportoutfit mit schlichten Basics

Sportoutfit mit schlichten Basics

Nicht zu vergessen meine neue Buch­staben-Tasse von Design Let­ters. Diese habe ich bei meinem let­zten Besuch in Bam­berg ent­deckt und mich sofort in dieses schlichte Design ver­liebt. Der große weiße schnörkel­lose Buch­stabe auf schwarzem Grund, dazu das feine Porzel­lan der Becher­tasse ergeben einen wun­der­baren Look, in den ich mich sofort ver­liebt habe. Wenn ihr mich fragt ist dieser Bech­er eine stil­volle Alter­na­tive zur herkömm­lichen Namens-Tasse. Man kann die Tasse aber auch als Zah­n­putzbech­er, Stifthalter,Aufbewahrungsbox oder auch als Zuck­er­dose benutzen. Eur­er Phan­tasie sind hier keine Gren­zen geset­zt, denn diese Buch­staben­bech­er kön­nen mit einem Holzdeck­el oder ein­er Gum­mi­ab­dich­tung verse­hen wer­den. Außer­dem lassen sie sich mit Cup Ups, an die Wand hän­gen. Ich für meinen Teil kann sagen, dass es nicht bei dieser einen Tasse bleiben wird.

Buchstaben-Tasse von Design Letters

Buchstaben-Tasse von Design Letters

Sportoutfit Nr. 2

Mein näch­ster Look ist ganz schlicht und kom­plett Schwarz gehal­ten. Das Beson­dere hier ist allerd­ings die Harley Leg­ging-Tight-black mit ihren Cut-Outs. Die sehen nicht nur styl­ish aus … oh nein … sie ermöglichen eine tolle Luftzirku­la­tion, die in den Wechel­s­jahren beson­ders hil­fre­ich sein kann. Gefun­den habe ich sie übri­gens auf Zalan­do – wer also schnell ist kann sich diese ein­fach nachbestellen. 😉

Sportoutfit #2 mit Leggings

Sportoutfit #2 All in Black

Zu bei­den Out­fits trage ich meine neuen Chunky Sneak­ers. Da sie nicht wie die üblichen Ugly-Chunky-Sneak­er klo­big und schw­er sind, lassen sie sich dur­chaus auch zum Work­out tra­gen. Wer mehr zu diesen Ugly-Chunky-Sneak­er wis­sen möchte, schaut sich am besten nochmal den Blog­beitrag „Warum sind Ugly-Chunky Sneak­er im Trend? an.

Chunky Sneakers von Adidas

So, und da meine „Pilates-Gang“, nach dem Work­out gerne einen zwitsch­ern geht, brauche ich natür­lich noch schnell etwas zum Drüberziehen. Hier­für bietet sich mein neuer schwarz­er Blaz­er-Man­tel von Zadig und Voltaire an, den ich in Berlin im Zadig&Voltaire Store zum Schnäp­pchen­preis ergat­tert habe. 😉 Die Länge ist per­fekt, denn kürzere Jack­en eignen sich in meinem Alter nicht wirk­lich– zumin­d­est nicht, wenn Frau eine Leg­gins oder Skin­ny-Jeans trägt!

Das Stirn­band ver­schwindet in meinem Ruck­sack von Mon­cler und wird durch — ich sage mal ganz salopp — einen Beau­ty-Quicky in Form ein­er stylis­chen curly Perücke erset­zt, denn schließlich ist meine Haarpracht nicht wirk­lich vorzeig­bar. Et Voilá, fer­tig ist mein After-Work­out Look. 😉

schwarzer Blazer-Mantel von Zadig und Voltaire

After Workout Outfit

So ihr lieben, nach diesen Inspi­ra­tio­nen für das per­fek­te Sportout­fit lasse ich jet­zt keine Ausre­den mehr gel­ten! Also rein in die Leg­gings, Lauf­schuhe und Oberteile und los geht’s! Ciao Wei­h­nacht­sp­funde, hal­lo Bikinifig­ur, denn der Som­mer liegt nicht mehr in allzu weit­er Ferne.

Übri­gengs: Wie gefall­en Euch mein Sport Out­fits und welche sind Eure Must-haves für den Fit­nes­sall­t­ag?

Mein After Workout Outfit

Alle Pro­duk­te wur­den von mir selb­st gekauft, kein­er­lei Spon­sor­ing durch Marken.Den einzi­gen Spon­sor den ich hier nen­nen kann ist wohl mein Herzilein. 😉

10 Responses
  • Avatar
    Shadownlight
    25 . 02 . 2019

    Was ein mega Out­fit und ich finde es super, dass du dich so sportlich betätigst.
    Ich muss da noch meinen inneren Schweine­hund über­winden :).
    Liebe Grüße zum Wochen­start!

  • Avatar
    Gabriele Eiler
    25 . 02 . 2019

    So tolle Out­fits. Danke für deine Inspi­ra­tio­nen 😘 LG Gabriele

    • Avatar
      Anette Hepp
      08 . 03 . 2019

      Hi Gabriele!

      Dafür bin ich doch da.….also immer wieder gerne ;-).

      Lieb­ste Grüße und ein schönes Woch­enende

      Deine Anette

  • Avatar
    Kerstin H.
    26 . 02 . 2019

    Hal­lo du Schöne,
    ich benei­de dich um deine Fig­ur — wo ist da bitte ein Bauch.
    Ich mache dreimal in der Woche Sport und ver­suche alle Erledi­gun­gen per Pedes zu absolvieren, da ich den ganzen Tag am Schreibtisch sitze. Außer­dem habe ich mich mit dem Inter­vall­fas­ten 16:8 ange­fre­un­det und habe meine Kalo­rien­zu­fuhr reduziert.
    Allerd­ings fällt es mir schw­er, auf ein gutes Glas Rotwein am Abend zu verzicht­en — gibt es lei­der z. Zt. auch nur am Woch­enende.
    Für die Bikinifig­ur wird es nicht reichen, aber ich bin im Besitz von tollen Badeanzü­gen.
    Ich wün­sche dir eine wun­der­schöne Woche.
    Her­zliche Grüße Ker­stin (fisch1963)

    • Avatar
      Anette Hepp
      08 . 03 . 2019

      Hal­lo Ker­stin!

      Es gibt schon einen Bauch…allerdings kaschiere ich diesen immer sehr geschickt 😉

      Mein Mann begin­nt mor­gen eine Stof­fwech­sel-Diät und ich habe ver­sprochen ihn zu unter­stützen. Er hat es sich so gewün­scht. Obwohl ich denke, das ist nicht wirk­lich meins.
      Par­al­lel dazu werde ich meine Muskel­masse aufbauen.…also wenn das nicht mein Fleisch fes­tigt, dann weiß ich auch nicht weit­er. Allerd­ings muss ich in den näch­sten Monat­en auf Alko­hol verzichten.….ich weiß nicht, ob ich dafür stark genug bin ???

      Ich halte Dich auf dem Laufend­en per Instas­to­ry 😉

      Lieb­ste Grüße
      Anette

  • Avatar
    Natascha
    28 . 02 . 2019

    Das sind tolle Out­fit. Die zweite Leg­ging gefällt mir sog­ar richtig gut. Da muss ich gle­ich mal schauen wo ich die finde!
    LG Natascha

    • Avatar
      Anette Hepp
      13 . 03 . 2019

      Hi Natascha!

      Und biste fündig gewor­den???

      Lieb­ste Grüße
      Anette

  • Avatar
    Becki
    10 . 03 . 2019

    Wirk­lich tolle Out­fits und ein schön­er Beitrag 🙂 Danke für die tolle Inspi­ra­tion. LG Bec­ki

  • Avatar
    Anette Hepp
    13 . 03 . 2019

    Hi Bec­ki!

    Und ich danke Dir für Dein liebes Feed­back.

    Bis bald.
    Deine Anette

  • Avatar
    Miss Alice
    15 . 03 . 2019

    Eigentlich musste es egal sein welch­es Out­fit wir beim Sport tra­gen. Den Frauen ist nun das Ausse­hen wichtig, egal wo, wann und wozu. Und wenn man sich so wohl fühlt, dann macht das Sport umso mehr Spaß :D. Alle deine Out­fit finde ich sehr schön. So kann ich mir vorstellen ins Fit­nessstu­dio zu gehen :).

    Liebe Grüße
    Alic­ja (http://miss-alice.net/)

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.