7 Tipps, wenn die Bluse spannt!

Posted on

Was tun wenn die Bluse spannt?

Plätzchen, Wei­h­nachts­gans und jede Menge Rotwein …

Wer ken­nt es nicht Mädels … die Wei­h­nacht­stage sind doch ein­fach der Super-Gau für unser Gewicht!

Nach der ganzen Völlerei im Dezem­ber zeigt die Waage erbar­mungs­los, wo Gans & Co. geblieben sind.

Wenn dann auch noch die Bluse anfängt zu span­nen, ja genau da sollte man spätestens die Hand­bremse ziehen und etwas an der Fig­ur oder zumin­d­est an der Bluse ändern 😉. Ich per­sön­lich trage sehr gerne weiße Blusen – beson­ders zu Jeans – davon habe ich bes­timmt den hal­ben Schrank voll. Eine weiße Bluse ist ein­fach immer passend und so viel­seit­ig kom­binier­bar, wie wenige andere Klei­dungsstücke. Ob casu­al oder chic – je nach Laune oder Anlass ist eine Bluse der per­fek­te Begleit­er. Wären da nicht auch die kleinen Tück­en ein­er Bluse …

Bluse spannt, Loch ist zu sehen

Bei vie­len Blusen sind die Knöpfe so ange­ord­net, dass ger­ade an ein­er bes­timmten Stelle die Bluse ganz leicht span­nt, obwohl die Bluse anson­sten passt. Ob das nun von ein­er leicht­en Gewicht­szu­nahme kommt oder von einem größer wer­den­den Busen im Alter ;-), ist dann let­z­tendlich auch egal. Es ist ein­fach ärg­er­lich, dass Frau immer zuerst an der Ober­weite zunimmt und es so zum Blusen-Dilem­ma kommt.

Fakt aber ist, keine Frau find­et ein Guck­loch zwis­chen den Brüsten beson­ders schön!

Bluse spannt

Was also tun wenn die Bluse spannt? Meine 7 Tipps:

Tipp #1

Augen auf schon vor dem Kauf! Testet die Bluse schon in der Umk­lei­de: Arme hoch, Brust raus! Bewegt Euch so frei wie möglich, wenn es da schon span­nt und eng ist – bess­er die Fin­ger davon lassen 😉.

Tipp #2

Greift lieber zu ein­far­bigen Blusen, denn bei Mustern fällt es schneller auf wenn sich das Muster verzieht und somit einen unlieb­samen Blick frei­gibt.

Tipp #3

Habt ihr ein wun­der­schönes und straffes Dekoltee, dann zeigt ein­fach was ihr habt und lasst ein paar Knöpfe offen 😉. Das streckt optisch und „ver­schleiert“ somit das Guck­loch ins Dekolteé.

Tipp #4

Als vorüberge­hende Worst-Case Lösung kann man auch über­gangsweise zum Sport-BH greifen. Der drückt die Brust ein wenig flach­er und so span­nt das Hemd nicht mehr 😉.

Tipp #5

Meine ulti­ma­tive Lösung und mein abso­lut bewährter Tipp für Euch sind eigentlich die Knopfleis­ten-Klebe­strips von Mag­ic Body­fash­ion. Früher — als ich es noch nicht bess­er wusste — habe ich einen Druck­knopf innen in die Knopfleiste genäht, der die Lücke zusam­men­halte sollte. Allerd­ings fand ich diese emp­foh­lene Lösungsstrate­gie nicht ganz opti­mal. Dann habe ich in meinem Wäschegeschäft diese Klebe­streifen ent­deckt. Et Voilá: ich hat­te die ulti­ma­tive Lösung für mein Blusen-Prob­lem gefun­den! Ein­fach und bequem in der Anwen­dung und optisch total unauf­fäl­lig – ich denke meine Vor­führ-Bilder sprechen für sich 😉. Ich kann also mit guten Gewis­sen die Knopfleis­ten-Klebe­strips weit­erempfehlen.

Magic Bodyfashion Klebestrips

Magic Bodyfashion Klebestrips im Einsatz

Klebestrips werden in die Bluse geklebt

Klebestrips werden in die Bluse geklebt

Tipp #6

Es gibt natür­lich auch noch die Möglichkeit, die Bluse eine Num­mer größer zu kaufen. Fällt sie an den Schul­tern oder im Bere­ich der Taille dann zu groß aus muss ein Schnei­der­lein ran, um sie entsprechend anzu­passen.

Dies halte ich aber für keine gute Lösung. Dann lasst Euch gle­ich kom­plett ein Blüm­chen schnei­dern!

Tipp #7

Let­z­tendlich hil­ft auch ein­fach mehr Bewe­gung, denn wie bere­its erwäh­nt: Frau legt bei ein­er Gewicht­szu­nahme immer zuerst an der Ober­weite zu. Sagt den Wei­h­nacht­sp­fun­den den Kampf an und bedi­ent Euch zusät­zlich an dem ein oder anderen Tipp/Trick, dann sollte es keine Blusen-Prob­leme mehr geben!

Auf ein entspan­ntes neues Jahr meine Hüb­schen 😊.

Bluse spannt nun nicht mehr

Ergebnis nach dem Einsatz der Klebestrips

13 Responses
  • Avatar
    Anni
    23 . 06 . 2015

    Guter Hin­weis! So ziem­lich jede Frau dürfte dieses Prob­lem ken­nen.. 😉

  • Avatar
    Shadownlight
    06 . 01 . 2019

    Hey, das ist sehr inter­es­sant.
    Ich sel­ber trage kaum Blusen, aber für Damen, die öfter welche tra­gen ist dein Post super!
    Liebe Grüße!

  • Avatar
    miras_world_com
    06 . 01 . 2019

    Das Prob­lem mit dem immer größeren Busen habe ich nicht (lei­der- lach) aber die Tipps sind klasse. Wusste gar nicht, dass es solche Streifen gibt. Was es heutzu­tage nicht gibt… Dein Blog und Insta­gram Account finde ich super!

  • Avatar
    Barbara Simic
    07 . 01 . 2019

    Klebe­streifen sind echt bess­er als Druck­knöpfe nähen…danke für den Tip 😊

  • Avatar
    Lisa Peters
    07 . 01 . 2019

    Na, das ist ja mal wieder ein her­rlich­er Post.…!
    Trifft total auf mich zu.… entwed­er sitzt die Bluse vorne per­fekt und dann aber an den Schul­tern zu weit.… oder umgekehrt.….! Und auch ich liebe weiße Blusen .….!
    Ich halte es meis­tens wie in Tipp 3 beschrieben.… finde ich auch läs­sig.… die Klebe­streifen sind aber ein guter Tipp, den ich aus­pro­bieren werde!!!
    Wün­sche dir noch eine char­mante Woche!!!
    Lisa

  • Avatar
    Elke
    07 . 01 . 2019

    Das Prob­lem kenne ich , da meine Ober­weite doch etwas größer ist ! Entwed­er nehme ich die Bluse größer oder ich helfe mir mit einem Klettver­schluss 🤷‍♀️

  • Avatar
    Gabriele Eiler
    07 . 01 . 2019

    Super Tipp 👍🏻 Dankeschön 😘
    Liebe Grüße Gabriele

  • Avatar
    Curlysue1601
    07 . 01 . 2019

    Toller Tipp..Dankeschön🙇‍♀️😍…kannte ich noch nicht..habe öfters das Prob­lem mit Blusen, mei­de sie deswe­gen ganz gerne🙄🙈..Liebe Grüße

  • Avatar
    Sabienes
    08 . 01 . 2019

    Danke für den Tipp mit den Klebe­streifen. Die kan­nte ich noch gar nicht.
    Allerd­ings habe ich dieses Prob­lem nicht allzu oft und wenn, dann mache ich einen Knopf mehr auf.
    Alter­na­tiv kön­nte man aber auch in Erwä­gung ziehen, die Abnäher rauszu­lassen. Da muss man aber sehr vor­sichtig sein und je nach­dem, wie das Teil genäht wurde, geht das gar nicht.
    LG
    Sabi­enes

  • Avatar
    Regina
    09 . 01 . 2019

    her­rlich! wie oft habe ich schon mit ein­er kleinen Sicher­heit­snadel ver­sucht, das Prob­lem zu lösen :)), eine Fum­melei, man darf sie ja auch nicht sehen…

  • Avatar
    Angelika
    11 . 01 . 2019

    Die Strips sind klasse, habe ich selb­st auch schon mal aus­pro­biert 🙂

    Liebe Grüße aus dem Hotel St. Leon­hard

  • Avatar
    Beate Finken
    15 . 01 . 2019

    Super Tipp! Habe ich nicht nie was von gehört. Und ja, das Prob­lem kenne ich. Werde ich mir auf jeden Fall merken. Ganz viele Grüße aus München Beate

  • Avatar
    Susanne
    19 . 01 . 2019

    Super Tipp der Klebe­streifen liebe Anette. Das werde ich auf jeden Fall aus­pro­bieren. Ich habe das Prob­lem näm­lich bei JEDER Bluse, die schmal geschnit­ten ist. Von den Streifen habe ich noch nie gehört — klingt per­fekt.
    Danke dafür!
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.