Pyjama Look

Mein Pyjama Look

Ein gutes Sonn­tags­ge­fühl ist für mich Müßig­gang. Lan­ge früh­stü­cken. Her­um­trö­deln. Sich trei­ben las­sen. Ziel­los spa­zie­ren gehen. Den gan­zen Tag fau­len­zen. Und das alles im Schlaf­an­zug. Das habe ich mir schon lan­ge gewünscht. Pro­blem­los im Schlaf­an­zug raus vor die Tür. Und der neu­es­te Mode­trend macht es nun mög­lich. Der Pyja­ma ist all­tags­taug­lich gewor­den und darf jetzt nicht nur im Bett, son­dern über­all hin getra­gen wer­den. Und damit steht einem so rich­tig fau­len Sonn­tag nix mehr im Wege. Bin­go!  Bei den inter­na­tio­na­len Fashion Weeks lie­fen die Models in Pyja­mas über die Run­ways und die Pro­mi-Fashio­nis­tas machen natür­lich schon längst mit. Und ich ab heu­te auch!  Aller­dings in einer etwas abge­speck­ten Ver­si­on, denn ich lebe in einer Klein­stadt am Ende der Welt. Die Bewoh­ner des Städt­chens sofort mit dem Pyja­ma-Kom­plett-Look zu über­fal­len, wäre dem­nach fast  einer modi­schen Ver­ge­wal­ti­gung gleich­zu­set­zen. Also tra­ge ich den ange­sag­ten Pyja­ma-Style wie folgt: Zur schwar­zen Pyja­ma­blu­se mit kon­trast­far­bi­gen Pas­tel­näh­ten in Weiß tra­ge ich eine locker und bequem sit­zen­den Hose. Es soll ja schließ­lich nix zwi­cken und zwa­cken an so einem Wohl­fühl­tag. Als Schuh­werk habe ich Slip­per-Loafer mit Pla­teau­soh­le gewählt. Die heben mich ein biss­chen in die Höhe und haben dabei einen tol­len Tra­ge­kom­fort. Genau das rich­ti­ge für einen klei­nen Spa­zier­gang. Ich atme tief ein, fin­de das Leben schön, weil so unkom­pli­ziert. Und spü­re ein Hauch von der Leich­tig­keit des Seins, was den Pyja­ma-Trend so anzie­hend macht.

The Look
Blu­se: Zara
Hose: Shi­ning Fashion Ita­ly
Schu­he: Stell­aMc­Cart­ney
Bril­le: Zara
2

3 14 10 11 5 8

Gefällt dir mein Beitrag? Dann hinterlass mir doch einen Kommentar! :-)

KOMMENTARE

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.