Statement Schuhe!

Statement-Schuhe! Und nix läuft nach Plan.

Mei­ne Som­mer­pau­se ist been­det…… es geht wie­der los! Eigent­lich hat­te ich geplant, mein zwei­tes Blog­ger-Jahr mit mei­nem Rei­se­be­richt über Hei­li­gen­damm zu begin­nen, aber wie war das doch gleich noch mal mit den Plä­nen???? Hat mich das Leben nicht gelehrt, dass oft nichts wie gewünscht nach Plan ver­läuft? Und genau so ist es auch wie­der ein­mal gekom­men. Mein Foto­graf und Pro­gram­mie­rer steckt in einer (Liebes)-Krise und ist Hals über Kopf und vor allem ohne Rück­flug­ti­cket nach Thai­land geflüch­tet. Wenn’s hilft, kann ich da nur sagen! Bloß, was mach ich nun???? Mein Her­zi­lein hat weder Talent, noch die Zeit dafür, mich abzu­lich­ten. Und Adi, mein Soci­al-Media-Bera­ter, hat zwar eine Kame­ra, aber noch nie Fashion-Fotos gemacht. Egal, wir ver­su­chen es trotz­dem. Und mei­ne neue Blog­ger­sai­son star­te ich dann halt nicht mit einem Rei­se­be­richt über Hei­li­gen­damm, son­dern mit einem mei­ner liebs­ten Klei­dungs­stü­cke: Den Schu­hen.

Statement-Schuhe! Hoch hinaus mit den Plateaus von Stella McCartney!

Statementschuh-1

State­ment-Schu­he! Ja, ich geste­he es: Ich habe einen chro­ni­schen Schuhtick. Von Schu­hen aller Art kann ich ein­fach nicht genug bekom­men. Eine Abkehr von die­sem Tick habe ich schon mehr­fach ver­sucht, aber es mag mir ein­fach nicht gelin­gen. Der­zeit gilt mei­ne Lie­be den State­ment-Schu­hen von Stel­la McCartney.Mittlerweile besit­ze ich das drit­te Paar Schu­he von Stel­la McCart­ney. Ange­fan­gen hat die­se Lie­be vor etwa 18 Mona­ten mit dem Modell, das ihr aus dem Post „Herbst­zeit ist Pull­over Zeit“ bereits kennt. In der Zwi­schen­zeit sind zwei wei­te­re Model­le der Desi­gne­rin dazu gekom­men. Das Modell, das ich in mei­nem heu­ti­gen Post tra­ge, nennt sich „Ely­se“. Ely­se ist ohne Zwei­fel, ein sehr aus­ge­fal­le­ner Schuh, der sofort ein lang­wei­li­ges All­tags-Out­fit in ein State­ment ver­wan­delt. Aber nicht nur das. Das Modell ver­län­gert durch sei­nen acht Zen­ti­me­ter hohen Pla­teau-Absatz die Bei­ne auf Top­mo­del­ma­ße, was sonst nur High­heels schaf­fen. Aber im Gegen­satz zu High­heels ist die­ses Schuh­werk viel beque­mer zu tra­gen und garan­tiert eine bes­se­re Boden­haf­tung sowie ein deut­lich erhöh­tes Durch­hal­te­ver­mö­gen bei einem lan­gen Stadt­bum­mel. Außer­dem bleibt man garan­tiert in kei­nem Spalt eines Kopf­stein­pflas­ters mehr hän­gen. Also neben den Sty­ling-Plus­punk­ten über­zeu­gen mich die dicken Soh­len auch noch mit dem Kom­fort-Fak­tor, denn das Lau­fen ist in ihnen trotz der Höhe unheim­lich bequem.

DSC_7563

Und eins ist sicher Mädels, wenn ihr State­ment-Schu­he tragt, wer­det ihr zum Eye­cat­cher und zieht auto­ma­tisch alle Bli­cke auf euch. Natür­lich wer­det ihr neben den neu­gie­ri­gen Bli­cken auch bis­si­ge Kom­men­ta­re hören aber.…. wha­te­ver. Am Ende des Tages zählt sowie­so nur, dass ihr euch ver­wirk­licht und glück­lich fühlt ;-).

DSC_7726

DSC_7767

LOOK:

Bla­zer: Stel­la Mc Cart­ney (gekauft bei Unger­Fa­shion in Ham­burg)
Hemd: Sten­ströms (aus der Gar­de­ro­be von mei­nem Her­zi­lein)
Tasche: Guc­ci (gekauft bei Emer­son und Renal­di in Nürn­berg)
Hose: Zara (online)
Bril­le: (gekauft bei Optik Mül­ler in Coburg)

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

3 Responses
  • Geli
    11 . 09 . 2016

    Hi, schön, wie­der von dir zu lesen! Die Schu­he sind wohl ein State­ment ? Das Lau­fen damit stel­le ich mir auch recht gut vor (habe lei­der kein high-heel Gen, auch wenn ich Schu­he lie­be)… Aber: kannst du mit die­ser Soh­le noch Auto­fah­ren? Das ist näm­lich dann mein nächs­tes Pro­blem mit den dicken Soh­len ? Lg, Ange­li­ka

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.