Neues Instagram-Feed Design

Zeit für etwas Neues – Mein Instagram-Feed bekommt einen neuen Look

Seit mitt­ler­wei­le drei Jah­ren gibt es mei­nen Account nun schon auf Insta­gram. Die Fol­lo­wer kom­men und die Fol­lo­wer gehen, doch eines bleibt: Abwechs­lung! Oh ja, lang­wei­lig wird es hier bei Hep­pi­ness auf kei­nen Fall – es braucht alles nur ein biss­chen Mut zu Neu­em und viel Zeit zum Aus­pro­bie­ren und Umset­zen. Doch wie ihr seht, gibt es seit Bestehen des Accounts immer mal wie­der Wand­lun­gen und Neu­es. Denn:

 

„Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern.”

- Kong Fuzi-

 

Hier seht Ihr Bil­der mei­nes Insta­gram-Feeds von den Anfän­gen bis heu­te.

Instagram-Feed meine Entwicklung

Reflek­tie­rend kann ich heu­te sagen, dass ich ganz am Anfang die Bil­der will­kür­lich hoch gepos­tet habe, ohne mir irgend­wel­che Gedan­ken über Stim­mung und ein­heit­li­chen Stil zu machen. Das alles hat ziem­lich chao­tisch und unauf­ge­räumt gewirkt. Es muss­te also Ord­nung in das Gan­ze! Mei­ne ers­ten Ver­su­che star­te­ten vor cir­ca einem Jahr, als ich anfing den Foto-Stil und das Farb­kon­zept zu ver­än­dern – sprich ich habe mal mit käl­te­ren und mal mit wär­me­ren Bild­sti­len expe­ri­men­tiert. Soweit so gut, aber auch hier hat mir mei­ne Bild­spra­che noch nie so wirk­lich gefal­len … Nun will ich das Design noch inter­es­san­ter gestal­ten, auf­re­gen­der und inspi­rie­ren­der – so wie ich sel­ber nun auch mal bin. 😉

Wich­tig für mich ist es nun, ein Design zu fin­den, wel­ches zu mir und mei­ner Per­sön­lich­keit passt.

Dafür habe ich mich natür­lich ein biss­chen umge­schaut und mir Inspi­ra­tio­nen bei ande­ren Insta­gram-Blog­ge­rin­nen geholt.

Letzt­end­lich hat mich Masha Sed­ge­wick mit ihrem tol­len Lay­out-Stil wie­der am meis­ten über­zeugt … by the way – sie ist übri­gens mei­ne aller­größ­te Inspi­ra­ti­ons­quel­le und mein größ­tes Blog­ger-Idol! Sie hat mir nicht nur den Anstoß für mein Blog­de­sign, son­dern jetzt auch für die Rund­um­er­neue­rung mei­nes Insta­gram-Feeds gege­ben.

Inspiration für meinen Instagram-Feed

Zeit für eine Veränderung!

Das neue Design soll fri­scher, moder­ner und auch clea­ner wer­den. Ich will einen Wie­der­erken­nungs­wert schaf­fen, den ich ja auch im wah­ren Leben habe. Dazu brau­che ich aller­dings einen Account, der nicht tau­send ande­ren gleicht. Mein Account soll mich schließ­lich als Per­son – die ich bin – wider­spie­geln und wie in mei­nem rea­len Leben möch­te ich auch hier Ein­zig­ar­tig­keit errei­chen. Denn in der digi­ta­len Welt ist es doch nicht anders wie im reel­len Leben – hier blei­be ich doch auch nur in Erin­ne­rung, wenn ich eine Type bin und mei­nen eige­nen Stil reprä­sen­tie­re – Ergo: aus der Mas­se her­aus­ste­che.

Bei mei­nen Looks errei­che ich das meis­tens durch mei­ne auf­fäl­li­gen Acces­soires. Ob ein Ein­steck­tuch, eine auf­fäl­li­ge Bril­le oder eine extra­va­gan­te Kopf­be­de­ckung. Allein durch die­se Signa­tu­re-Pie­ces schaf­fe ich einen fabel­haf­ten Wie­der­erken­nungs­wert. Genau aus die­sem Grund wer­de ich sol­che Stil­ele­men­te zukünf­tig auch in mein neu­es Insta­gram-Feed ein­bau­en.

Tipps für ein neues Instagram-Feed Design

Da mich schon eini­ge Fra­gen (über DM) erreicht haben, möch­te ich Euch kurz die­ses neue Insta­gram-Design beschrei­ben und erklä­ren.

Mei­ne Bil­der wer­den wie gewohnt geshoo­tet, aus­ge­sucht, bear­bei­tet und in einen ein­heit­li­chen Bild­stil gebracht. Jetzt kommt die Neu­heit ins Spiel: Die fer­tig bear­bei­te­ten Bil­der wer­den nun mit einem Gra­fik­pro­gramm z.B.  Inde­sign von Ado­be, Pho­to­shop oder GIMP in ein Ras­ter­lay­out gebracht – ent­we­der in eine drei­er Rei­he oder in ein neu­ner Ras­ter.

Klar ist natür­lich, dass die Bil­der jeweils so in das Ras­ter ein­ge­fügt wer­den, dass ein stim­mi­ges Gesamt­kon­zept ent­steht. Wich­tig dabei ist, dass jedes ein­zeln hoch­ge­la­de­ne Bild eine ganz eige­ne und plau­si­ble Aus­sa­ge bekommt. Puh … klingt ziem­lich kom­pli­ziert oder??? Wisst ihr unge­fähr was ich mei­ne??? War­tet ich ver­su­che es Euch zu erklä­ren und an einem Bild­bei­spiel zu demons­trie­ren.

In dem nun fol­gen­den 9er Ras­ter seht ihr ver­schie­de­ne Bil­der die ein­zeln kei­nen Sinn erge­ben – nur zusam­men­ge­setzt ergibt sich ein stim­mi­ges Bild! Schaut Euch bei­spiels­wei­se bei dem 9 Ras­ter das ers­te Bild oben links an! Da ist im Prin­zip nur ein hal­bes Ohr zu sehen. Wür­de ich so ein Bild hoch­la­den, wür­den mei­ne treu­en Fol­lo­wer sich Sor­gen machen und ver­wirrt den Kopf schüt­teln.

In der 3er Rei­he ergibt jedes ein­zel­ne Bild einen Sinn. Im ers­ten Qua­drat (von links) bin ich zu sehen, im zwei­ten gibt es einen kur­zen Spruch und im drit­ten Qua­drat erkennt ihr sehr deut­lich die Kaf­fee­tas­se und das Han­dy. Schaut selbst und ver­gleicht!

Tipps für ein neues Instagram-Feed Design

 

Wich­tig ist: Ihr müsst dar­auf ach­ten, dass jedes Bild im Ras­ter eine eige­ne Aus­sa­ge hat … ent­we­der man sieht ein Acces­soire in Form von Schu­hen, Tasche, Schmuck­stü­cke etc. – es kann auch durch­aus ein Gebäu­de­teil sein, ein Glas, ein Tier oder auch Sprü­che eige­nen sich her­vor­ra­gend. Spielt mit Gra­fik­de­si­gnele­men­ten … wich­tig ist nur, dass das ein­zel­ne Bild (und die Bil­der wer­den ja nun mal ein­zeln hoch­ge­la­den) nie lang­wei­lig ist!

Ganz genau erken­nen lässt sich das auf den nach­fol­gen­den Bil­dern, die ja nun auch schon Teil von mei­nem neu­en Insta­gram-Feed gewor­den sind.

Instagram-Feed mit Illustrator bearbeiten

Instagram-Feed Redesign

Ich arbei­te zur­zeit mit dem Lay­out Pro­gramm InDe­sign von Ado­be. Ihr könnt den glei­chen Effekt aber auch mit Pho­to­shop oder GIMP erzeu­gen. Je nach­dem, wel­ches Pro­gramm ihr habt und was Euch leich­ter fällt. Die Über­tra­gung aus dem jewei­li­gen Pro­gramm aufs Han­dy fin­det dann ent­we­der per Air­drop statt, sofern ihr nur mit Apple Gerä­ten arbei­tet oder aber über ein Cloud-Ver­fah­ren wie zum Bei­spiel Drop­box, Goog­le-Dri­ve oder Wetrans­fer.

Der ein­zi­ge Nach­teil: Spon­ta­ne Uploads und Schnapp­schüs­se sind pas­sé. Ab sofort heißt es Pos­ten nach Plan. Spon­ta­ni­tät ist so nur noch über die Sto­ries mög­lich.

Tja Mädels, nun bleibt abzu­war­ten, ob ich so viel Dis­zi­plin und Selbst­kon­trol­le auf­brin­ge, um die­ses Insta­gram-Feed Design durch­zu­hal­ten oder ob ich rela­tiv schnell wie­der in mein „Quer­beet-Mus­ter“ zurück­fal­le. Viel­leicht expe­ri­men­tie­re ich aber auch weiter.…ganz nach dem Mot­to von Grö­ne­mey­er „Still­stand ist der Tod, geh vor­an, bleibt alles anders.

Vor kur­zem hat­te ich ja eine Koope­ra­ti­on mit der Zalan­do Lounge. Könnt Ihr Euch noch an mei­nen Blog­bei­trag „Die Zalan­do Lounge im Test” erin­nern? So oder ähn­lich könn­te dann im Anschluss mein Insta­gram-Feed aus­se­hen. Aber nicht ver­ges­sen Mädels … ich bin noch in der Expe­ri­men­tier­pha­se und dar­um inter­es­siert mich natür­lich Eure Mei­nung ganz beson­ders: Wie fin­det Ihr mein neu­es Ins­ta Design? Wie gestal­tet ihr Euren Insta­gram Account? Pro­biert Ihr auch ger­ne mal etwas Neu­es aus???

Neues Instagram-Feed Design in Photoshop

Was hal­tet ihr davon, wenn ich Euch zukünf­tig noch mehr Ein­bli­cke in mein Blog­ger­le­ben gewäh­re? Inter­es­siert Euch viel­leicht mal ein Making-of von einem Foto­shoo­ting mit mei­nem Youngs­ter Alex??? Wel­che Tech­nik wir ver­wen­den oder wie wir die pas­sen­de Shoo­ting-Loca­ti­on fin­den? Ja? Nein? Fra­gen über Fra­gen. Bin gespannt auf Eure Ant­wor­ten.

Bis bald Eure

Anet­te a la HEPPINESS

 

Wer­bung durch Namen­nen­nung.

 

8 Responses
  • Annette Spenner
    28 . 07 . 2018

    Lie­be Anet­te,
    ich fin­de das neue Design toll und es passt auch zu dir! Für mich als Ins­ta Neu­ling hört sich das aller­dings kom­pli­ziert an auch wenn es neu­gie­rig macht 🤔. Aus der Mas­se aus­ste­chen tust du so oder so 🙌🏻. Solan­ge du nur dein Design ver­än­derst ist alles chic 👏🏻.
    Gewäh­re uns ger­ne wei­te­re Ein­bli­cke in dein Blog­ger­le­ben – wir kön­nen dabei nur ler­nen!
    Ich freue mich auf jedes neue Foto & auf jede neue Sto­ry von dir 😎
    Und bis dahin wer­de ich mal mei­nen Ins­ta Account anschau­en und gege­be­nen­falls aufräumen/sortieren 🤷🏻‍♀️
    Lie­be Grü­ße Annet­te

  • Iris Preißendörfer
    29 . 07 . 2018

    Hal­lo mei­ne Liebe,das neue Kon­zept find ich ganz toll,du musst halt vie­le Bil­der in Ista­gram set­zen bis das End­ergeb­nis da ist und erst zum Schluss auf dei­ner Sei­te kommt dann alles so rich­tig zur Geltung,bin mal gespannt.Finde gut,dass du neu­es aus­pro­bierst:)
    Dir noch einen schö­nen Sonn­tag
    Dei­ne Iris:*

  • Andreas
    01 . 08 . 2018

    Hal­lo Anet­te,

    sehr schön zu sehen, du sich dein Insta­gram Kanal ent­wi­ckelt hat!
    Der Mosa­ik Stil ist super schön und macht echt einen hoch­wer­ti­gen Ein­druck. Du hast das fin­de ich super ele­gant gelöst.
    Damit habe ich vor ein paar Mona­ten auch schon her­um­ge­spielt und mich dann aber wie­der davon ver­ab­schie­det.
    Der Grund: Das Mus­ter war eben nur stim­mig wenn 3 Bil­der auf ein­mal gepos­tet wur­den. Es war fin­de ich auch ziem­lich schwer, die ein­zel­nen Bil­der des Mosa­iks so span­nend hin­zu­be­kom­men wie das gan­ze Mosa­ik selbst.
    Naja, aber ich brau­che eigent­lich gar­nicht reden – muss mich unbe­dingt wie­der mehr um den Kanal küm­mern.

    Bin gespannt drauf neu­es von dir zu lesen!

    Lie­be Grü­ße,
    Andre­as

    • Anette Hepp
      08 . 08 . 2018

      Hal­lo Andre­as!

      Auch ich habe mich wie­der von dem neu­en Design ver­ab­schie­det, weil es wirk­lich mit sehr viel Auf­wand ver­bun­den ist und ich nicht mehr spon­tan sein kann. Aber ich fin­de es ist wich­tig und span­nend immer mal wie­der zu experimentieren.…das gibt dem Leben (auch hier auf Ins­ta) die not­wen­di­ge Wür­ze.

      Dan­ke für Dein Feed­back. Freue mich bald wie­der von Dir zu lesen.

      Vie­le Grü­ße
      Anet­te

      P.S. Wie heißt den Dein Insta­gram-Account???

  • Karin
    03 . 08 . 2018

    Lie­be Annet­te,

    ich fin­de das neue Design super schön, es passt rich­tig gut zu dir und dei­nen Inhal­ten. Am Liebs­ten wür­de ich mei­nen Ins­ta Account auch ger­ne etwas ein­heit­li­cher und mit „Wie­der­erken­nungs­fak­tor” gestal­ten, aber ich schaf­fe es ja nicht mal regel­mä­ßig etwas zu pos­ten und an eine Sto­ry traue ich mich nicht ran. Viel­leicht wird das etwas, wenn sich die Arbei­ten rund um unser Haus erle­digt haben. Mach wei­ter so, ich freue mich auf jeden neu­en Bei­trag von dir.

    Lie­be Grü­ße aus der Tos­ka­na der Pfalz (ehe­mals aus Hof)
    Karin

  • Alice Christina
    03 . 08 . 2018

    Wow, das find ich ja mal eine ganz tol­le Inspi­ra­ti­on! Ich bin da nur etwas anders und habe einen nicht so ganz stim­mi­gen Feed, da ich nicht alles so ähn­lich machen möch­te. Aber bei den Far­ben ver­su­che ich jetzt auch ähn­lich zu blei­ben, zumin­dest bei den letz­ten Fotos 😉

    Lie­ben Gruß,
    ❤ Ali­ce von alicechristina.com
    Ali­ce Chris­ti­na auf Insta­gram

  • Sandra
    04 . 08 . 2018

    Lie­be Anet­te,

    mich hat das Design von Masha auch sehr inspi­riert. Aber wie du schon sagst, man muss sehr krea­tiv sein und auch pla­nen. Im Moment lie­ge ich seit einer Woche im Bett wegen eines Band­schei­ben­vor­falls. Aber nach mei­nem Urlaub, ver­su­che ich es auch mal bzw. muss ich vor­her wie­der Con­tent / Bil­der pro­du­zie­ren 🙂

    Hab ein schö­nes Wochen­en­de.

    Lie­be Grü­ße San­dra

    https.//www.sandra-levin.com

  • Valérie von Life40up!
    05 . 08 . 2018

    Lie­be Annet­te,

    ich fin­de dei­nen neu­en Insta­gram-Stil sehr schön! Ich habe inzwi­schen eini­ge gese­hen, die sich an die­sem Design ver­su­chen, und, nun ja, nicht immer so rich­tig gelun­gen ;-). Um das umzu­set­zen, müss­te ich eines von bei­dem haben: viel Zeit oder viel Geld, um jeman­den mit der Umset­zung zu beauf­tra­gen 😉 Masha macht das nicht sel­ber, son­dern hat im Hin­ter­grund ein gan­zes Team, das die ein­zel­nen Soci­al Media-Kanä­le bespielt, Bil­der bear­bei­tet etc. Das habe ich nicht, also las­se ich die Fin­ger von die­sem Design. Aber alle Ach­tung, dass du das so schaffst, und es auch noch gut aus­sieht!

    Beein­druck­te Grü­ße!

    Valé­rie von Life40up!

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.