Oversize

Oversize – extragroß und extraweit!

Over­si­ze – Klaut eurem Liebs­ten ein­fach ein Hemd und schon kann es los­ge­hen. So mach ich es in letz­ter Zeit oft. Gera­de jetzt, im Som­mer, stö­be­re ich ger­ne in Her­zi­leins Gar­de­ro­be und zie­he mit Vor­lie­be eines sei­ner Hem­den raus. (Schaut euch ein­fach mal die­sen ver­link­ten Blog­post an! Hier habe ich auch schon ein Hemd von mei­nem Herz­lin geklaut.) Mit so einem Hemd ist einem weder heiß noch kalt und es sieht – rich­tig kom­bi­niert – neben­bei noch rich­tig sty­lisch aus. Wei­ter­hin ver­hüllt es raf­fi­niert unge­lieb­te Pols­ter und Run­dun­gen. Statt­des­sen flie­ßen die­se herr­li­chen Stü­cke sanft über den Kör­per und ver­schlei­ern des­sen Umriss geheim­nis­voll. Doch so vie­le unge­lieb­te Pfun­de die­ser Look auch weg­zu­zau­bern ver­mag, beim Sty­ling ist Vor­sicht gebo­ten. Zu viel Over­si­ze kann auch schnell wie ein Kar­tof­fel­sack aus­se­hen. Zeigt also min­des­tens eine schma­le Kör­per­stel­le, sei­en es auch nur die Knö­chel. Mixt zu jedem männ­li­chen Teil – in mei­nem Fall das Hemd – immer min­des­tens ein weib­li­ches Stück dazu. Um den Look wei­ter zu opti­mie­ren, ste­cke ich die weit geschnit­te­nen Män­ner­hem­den vor­ne in den Hosen­bund, dadurch kommt die weib­li­che Figur bes­ser zur Gel­tung und macht die gan­ze Sache erst rich­tig rund. Beson­ders die Far­be Weiß fin­de ich ganz sexy, denn dar­in wir­ke ich unschul­dig, rein, seri­ös und clean. Der rich­ti­ge Hemd­schnitt unter­stützt zudem die­se Wir­kung und sorgt für den gewis­sen WOW-Effekt. Kom­bi­niert mit einer coo­len Jeans, wei­ßen Pla­teau­schu­hen und schwar­zen Acces­soires, wirkt die­ser Look beson­ders läs­sig, sty­lisch und clean. Für die­sen Look hab ich mich zumin­dest ent­schie­den, aber Euch ste­hen natür­lich alle ande­ren Kom­bi-Mög­lich­kei­ten offen. Wenn der per­fek­te Look dann sitzt und zugleich sty­lisch aus­schaut, ver­zeiht Euch euer Liebs­ter mit Sicher­heit den „Klau“ auf Zeit 😉

Oversize – Schatz, ich borg mir mal dein Hemd!

The Look
Hemd:
Han­sen
Hose: Dsqua­red (gekauft bei Emerson&Renaldi in Nürn­berg)
Ruck­sack: Mon­cler
Schu­he: Stell­aMc­Cart­ney
Gür­tel: Guc­ci
Bril­le: Mon­cler
Ring: Guc­ci

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

Mer­ken

2 Responses
  • Geli
    13 . 06 . 2017

    Hüb­sches Out­fit! 👍🏻Glg, Ange­li­ka

    • Anette Hepp
      13 . 06 . 2017

      Hal­lo Geli!
      Dan­ke für Dei­ne Ant­wort und schön, dass ich Dich begeis­tern konn­te mit der Leih­ga­be von mei­nem Her­zi­lein. Drück Dich.

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.