Zalon by Zalando

Zalon — Die Stilberatung von Zalando

Zalon by Zalan­do: Was für die einen Yoga ist, ist für mich das SHOPPEN! Ich ziehe für mein Leben gerne durch die Einkauf­s­meilen. Vor allem mit mein­er Fash­ion-Sis­ter Yvette oder mein­er Style bewussten Fre­undin Karin. Stun­den­lang streifen wir dann durch die Geschäfte, als gäbe es kein Mor­gen mehr. Aber wem erzähl ich das ;-). So passiert es dann oft, beson­ders im Eifer des Gefechts, dass Impul­skäufe ihre Runde machen. Hier ein Glas Sekt, da lachend Run­den vor dem Spiegel gedreht. Dabei schießen die Glück­shormone aus allen Poren und schon lan­det ein Teil (unüber­legt) in der Shop­ping-Bag. Vor dem Klei­der­schrank kommt dann ganz schnell die Ernüchterung, weil genau­so ein Teilchen, oder ein sehr ähn­lich­es, bere­its im Schrank hängt. Fol­glich entschei­det man sich dann, das Teil zurück zu brin­gen und muss fest­stellen, dass es dann nur noch einen Gutschein von der ent­täuscht­en Verkäuferin gibt. Diese hat sich schließlich doch so viel Mühe gegeben, das Schätzchen an die Frau zu brin­gen. Ich weiß nicht wie es euch in dieser Sit­u­a­tion geht, aber ich füh­le mich dann meis­tens schlecht, weil ich mich dann lange und aus­giebig recht­fer­ti­gen muss.

Um ein­er solchen unan­genehmen Sit­u­a­tion aus dem Weg zu gehen, gibt es ja zum Glück, in der Zeit des Inter­nets, Online Shops. Hier wählst du deine Klam­ot­ten in aller Ruhe aus und bekommst das Ganze dann für 30 Tage frei Haus geliefert. Genug Zeit also, meine ganz kleine eigene Fash­ion-Show zu ver­anstal­ten. Ich kann relaxt meine Shop­pin­gaus­beute mit der Klei­dung, die ich bere­its im Schrank habe abgle­ichen. Passt der neue Man­tel zu mein­er Liebling­shose. Und wie macht sich die Bluse zu den Schuhen, die mir so gut gefall­en?

Keine Impul­skäufe mehr, keine Taschen voller Gutscheine, ent­täuschte Gesichter und ein schlecht­es Gefühl mein­er­seits, weil ich mich erk­lären muss. Gefällt mir etwas nicht, geht es ohne großar­tige Erk­lärun­gen, Recht­fer­ti­gun­gen und ohne schlecht­es Gewis­sen wieder ab in die Retoure. Viele Mode-Online-Shops ver­lan­gen dafür noch nicht ein­mal Ver­sandge­bühren.

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken mich in modis­chen Angele­gen­heit­en von einem Per­son­al Shop­per berat­en zu lassen aber auch hier habe ich bedenken, dass er dann ent­täuscht ist, wenn ich seine Vorschläge nicht so toll finde…

Wie gut für mich, dass es mit­tler­weile ver­schiedene Online-Mode­ber­atun­gen gibt. Kisura habe ich ja bere­its 2015 getestet. Meine Erfahrun­gen mit dieser Mode-Online-Beratung kön­nt ihr in diesem Beitrag nach­le­sen.

Heute geht es um meine Erfahrung mit Zalon by Zalan­do – ein weit­er­er Online Beratungsser­vice. Wie dieser funk­tion­iert? Schaut ein­fach mein kleines Video an!

 

Zalon Outfit

Zalon by Zalando Outfit #1:

Hose: Diesel
T-Shirt: Banana Repub­lic
Blaz­er: Fil­ip­pa K
Schuhe: Högl
Tasche: ZAC Posen

Zalon Outfit mit Schuhe und Handtasche

Zalon Outfit mit Handtasche

Zalon by Zalando Outfit #2:

Hose: True Reli­gion
T-Shirt: Fil­ip­pa K
Blaz­er: Karl Lager­feld
Schuhe: Högl
Tasche: ZAC Posen

Zalon Outfit von Zalando

Zalon Outfit mit Handtasche

Zalon Outfit mit Schal, Handtasche und Strickjacke

Heppiness-Style:

Hose: True Reli­gion
T-Shirt: Banana Repub­lik
Blaz­er: Karl Lager­feld
Schuhe: Stel­laM­c­Cart­ney
Tasche: Chanel

Zalon Outfit vs Heppiness Style

Der Vergleich

Hier nochmal alle drei Out­fits im Ver­gle­ich. Links und rechts kön­nt ihr die Looks sehen, die die Styl­isitin für mich geza­ubert hat. Eigentlich waren die jew­eili­gen Kom­bis nicht schlecht… jew­eils eine Jeans und ein passender Blaz­er, kom­biniert mit einem Shirt, ein­er schwarzen Hand­tasche und einem Paar schick­er Schuhe. Casu­al, ruhig aber mit dem gewis­sen Etwas. Da ich aber noch meine Hep­pi­ness-Note beis­teuern musste, ist das let­z­tendliche Ergeb­nis in der Mitte zu sehen. Der graue Blaz­er — mit leichtem Chanel Touch — macht sich gut zu dem läs­si­gen Druck­shirt. Die helle Jeans, mit ihrem Used Look und ihren Waschun­gen, run­det den Casu­al Style zusät­zlich ab. Aber was wäre ein Hep­pi­ness-Out­fit ohne seine Acces­soires? Hier ein Schal, da eine rock­ige Tasche und Schuhe, die ein­fach nur ein Hin­guck­er sind. Tadaaa! Fer­tig ist mein Out­fit. Wie ihr also seht, etwas Online-Hil­fe kann nicht schaden und man kann sich zum Schluss den­noch treu bleiben. Traut euch und pro­biert es aus!

Alle Zalon Outfits auf einem Blick

Mein Fazit über Zalon by Zalando:

Eigentlich kann man bei der ganzen Num­mer nix falsch machen. Im Gegen­teil: man spart Zeit und Stress in über­füll­ten Läden. Man kann alles ganz bequem und in Ruhe zu Hause anpro­bieren und mit der bere­its vorhan­de­nen Garder­obe abgle­ichen. Das Ganze ohne Verkaufs­druck und schlecht­es Gewis­sen.  Ich denke, dass der kosten­lose Beratungsser­vice beson­ders gut für Leute geeignet ist, die vielle­icht mal etwas Neues aus­pro­bieren wollen, oder sich vielle­icht in Styling-Fra­gen nicht ganz sich­er sind oder Klei­dung für einen bes­timmten Anlass suchen.  Vom Büro-Out­fit bis hin zur Hochzeits­gar­ni­tur haben sie alles im Ange­bot.

Auch die Styl­is­ten vari­ieren nach den unter­schiedlichen Geschmäck­ern. Ob Berlin-Mitte-Style oder doch lieber ele­gant, man find­et die passende Per­son, die einem die Sachen raus­sucht und nach Hause schickt.

Wer will macht es ganz online, man kann aber auch mit seinem eige­nen Stilis­ten tele­fonieren.

Außer­dem geht man kein Risiko ein und kann in Zweifels­fall die Teile, die einem so gar nicht gefall­en ohne schlecht­es Gewis­sen wieder zurückschick­en. Bezahlt wer­den muss am Ende näm­lich nur das, was man behält.

Von mir  gibt’s eine Dau­men hoch und ich bin ges­pan­nt, was ihr zu meinem Zalon by Zalan­do Exper­i­ment sagt.

 

Habt ihr auch schon Erfahrung mit einem Per­son­al Shop­per – online oder offline – oder sog­ar mit Kisura gemacht? Dann berichtet mir doch ein­fach davon! Ich würde mich freuen.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Response
  • Avatar
    Vera Urbanek
    19 . 07 . 2017

    Ja, liebe Anette, bin ganz dein­er Mei­n­ung was online shop­ping bet­rifft, mir ist es auch sehr oft passiert, dass ich nach ein­er größeren shop­pin­tour erken­nen musste, das die Euphorie im Geschäft zu Hause schnell vor­bei war, also habe ich so einiges wieder zurück gebracht und dann kam der Stress mit den Gutschriften. Die Kehr­seite ist aber, so sagte mir let­ztes mal die Verkäuferin aus dem Marc Cain Shop, ja aber wenn sie alles online bestellen.…was wird dann aus unseren Arbeit­splätzen? Da hat sie sich­er recht, habe aber aus vorher genan­nten Grün­den, derzeit trotz­dem mehr Lust auf online und werde auch Zalon by Zalan­do aus­pro­bieren, danke für den Tipp, liebe Anette, schöne Grüße aus Wien, Vera

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.