11 Make-up Tipps für ein optisches Facelift

Jünger schminken mit dem richtigen Make-up

Hi Mädels! Alle die meinen Blog regelmäßig lesen und ver­fol­gen wis­sen, dass nicht Messerchen und Spritze meine Ver­jün­gungs-Wun­der­waf­fen sind, son­dern mein Make-up und meine Schmink­tech­nik mich dabei unter­stützen, mich ein paar Jahre jünger zu schum­meln. Warum also Lip­pen auf­spritzen und Botox ver­wen­den, wenn ich ganz ein­fach zu Hause vor dem Spiegel ein wenig nach­helfen kann?

Und darum ver­rate ich euch hier und jet­zt, ganz exk­lu­siv, wieder ein paar Make-up-Tipps und Schmink-Tricks, die wie ein optis­ches Facelift wirken.

Meine 11 Make-up Tipps für ein optisches Facelift

Make up tricks für ein optisches Facelift mit La Mer Gesichtspflege und Feuchtigkeitspflege

Tipp 1: Das Gesicht vorbereiten

Die Basis jeden Make-ups sollte eine Feuchtigkeitscreme sein, die die Haut gut ver­sorgt und rosig frisch ausse­hen lässt. Dafür benutze ich momen­tan eine Gel-Creme von La Mer. (siehe Blog­post La Mer Kos­metik). Natür­lich wür­den spezielle Fal­ten Filler Cremes mit Hyaluron  den Ver­jün­gungsef­fekt zusät­zlich unter­stützen aber lei­der ver­trage ich all diese Pflege­pro­duk­te auf Grund mein­er rosazea geplagten Haut nicht. (siehe Blog­post Welch­es Make-up bei Rosacea) Alter­na­tiv dazu trinke ich jet­zt Hyaluron, wie ihr sicher­lich aus meinem Blog­post Anti-Aging Drink mit Hyaluron wisst.

Make-up Tricks für ein optisches Facelift mit Hyaluron

Bevor alle nun fol­gen­den Tipps erfol­gen, habe ich natür­lich mein Gesicht sorgfältig grundiert und abgepud­ert.

Tipp 2: Concealer als Wunderwaffe

Einen Con­ceal­er unter die Brauen, auf dem ungeschmink­ten Lid  und unter die Augen verteilen. Das hellt die Augen­par­tie optisch auf und macht sie strahlen­der. So wird euer Blick zusät­zlich geboost. Zart schim­mern­den Lid­schat­ten oder  High­lighter in Cham­pag­n­er  in die inneren Augen­winkel tupfen. Hier benutze ich zurzeit den Creme Eye­shad­ow 804 von Chanel.

Als Con­ceal­er benutze ich bere­its seit Jahren den Touche Eclat Nr.2 in Stift­form mit einem kleinen Pin­sel-App­lika­tor. Wählt bitte eine Farbe, die einen Haut­ton heller ist als Eure nor­male Gesichts­farbe. Wichtig: Ist der Farbton zu hell, siehst du wie eine Eule aus! Außer­dem sollte der Con­ceal­er einen leicht­en Gelb­stich haben, denn der kaschiert blaue Ver­fär­bun­gen, wie Augen­ringe und Äderchen am gründlich­sten.

Make-up Tricks für ein optisches Facelift mit Highlighter Touch Eclat und Yves Saint Laurent

Make-up tricks für ein optisches Facelift mit Eyeshadow von Chanel

Tipp 3: Die Naso-Labial-Falte pimpen

Con­ceal­er in die Nasolabi­al­falte und neben die Nasen­flügel tupfen, ein­klopfen und  verblenden.

Jünger schminken mit Touche Eclat

Tipp 4: Wangenlifting

Zart dosiert  imi­tiert pink­far­benes Rouge die feine Röte junger Haut. Außer­dem wer­den die  Wan­gen  durch zartes Pink oder pfir­sich­far­benes Rouge nach oben gezo­gen. Mein Rouge von Chanel 72 ROSE INITIAL trage ich ent­lang des Wan­gen­knochens bis hin zum Ohr auf. Wem pink zu grell ist, dem empfehle ich ein zartes Aprikot.

Meine Make-up Tipps für ein jüngeres Aussehen

Tipp 5: Augenbrauen stylen und in Form bringen

Mädels, ein  schön geschwun­gener Brauen­bo­gen wirkt wie ein Mini-Lift­ing, weil er den Blick öffnet. Fünf Jahre kön­nt ihr lock­er weg­mo­geln, wenn ihr eure Augen­brauen in Top­form bringt. Und so funk­tion­iert es : Zuerst lasst ihr euch eure Augen­brauen pro­fes­sionell in Form zupfen! Tipp: Bitte das let­zte Drit­tel zum Ende hin immer schmaler zupfen lassen! Habt ihr eure Brauen erst­mal schön in Form gebracht, dann jeden Tag mit einem Augen­brauen­stift in kurzen Strichen die Brauen nachze­ich­nen und beto­nen. Dafür benutze ich den Augen­brauen­stift von Chanel  812. Und glaubt mir, danach sehe ich gle­ich wacherund frisch­er aus.

Augenbrauen schminken

Tipp 6: Lidstrich ziehen

Wie bere­its erwäh­nt, kann man mit dem richti­gen Augen-Make-up bis zu 5 Jahre wegschum­meln. Außer­dem lenken schön geschmink­te Augen geschickt von Fältchen ab. Absolutes Muss also, ob mit oder ohne Augen-Make-up: ein fein­er Lid­strich. Er verdichtet optisch die Wim­pern, denn diese wach­sen ja auch immer spär­lich­er über die Jahre. Jed­er Lid­strich ver­lei­ht  dem Make-up- Look im Han­dum­drehen einen Wow-Effekt.  Ich ziehe meinen Lid­strich mit dem Eye­lin­er Pen von Chanel Nr.10.

Lidstrich ziehen

Tipp 7: Wimpern boosten

Und groß müsst ihr eure Augen schminken! Große Augen sind der Geheimtipp für die ewige Jugend. Getuschte Wim­pern wirken wie ein Ver­größerungs­glas und öff­nen das Auge. Tief­schwarze Mas­cara bringt den größten Effekt. Momen­tan arbeite ich mit der Mas­cara Sump­tu­ous Extreme Black von Estee Laud­er.

Meine Make-up Tipps für einen jüngeren Look

Die richtige Wimperntusche verwenden

Tipp 8: Große Augen machen

Einen zusät­zlichen Jung­brunnen­ef­fekt erhal­tet ihr, wenn ihr euch einen kün­stlichen Wim­pernkranz aufk­lebt. Schwungvolle, dichte Wim­pern wirken jugendlich und geheimnisvoll. Momen­tan benutze ich die kün­stlichen Wim­pern Nr.120 von Ardell. Abso­lut natür­lich und leicht in der Hand­habung. Das Aufk­leben erfordert allerd­ings ein bißchen Fin­ger­spitzenge­fühl. Schaut Euch dazu am besten mein Video auf YouTube an:

Künstliche Wimpern von Ardell

 

Tipp 9: Lippen betonen

Um die Lip­pen zu beto­nen und voller ausse­hen zu lassen, arbeite ich eine helle Abdeck­creme — am besten eine Nuance heller als die Haut — rund um den Mund ein. Dadurch wer­den die Lip­pen stärk­er betont und her­vorge­hoben und mein Mund wirkt deut­lich größer.

Lippen optisch größern schminken

Tipp 10: Lippen betonen

Um die Lip­pen zu beto­nen und voller ausse­hen zu lassen, arbeite ich zuerst eine helle Abdeck­creme — am besten eine Nuance heller als die Haut — rund um den Mund ein. Dadurch wer­den die Lip­pen stärk­er betont und her­vorge­hoben und mein Mund wirkt deut­lich größer. Danach umrande ich meine Lip­pen mit einem Lip-Lin­er und trage anschließend einen roten Lip­pen­s­tift von Chanel auf (Nr. 484). Warum rot? Eine Studie aus Penn­syl­va­nia zeigt, dass rote Lip­pen optisch jünger machen. Der Far­bkon­trast im Gesicht ein­er Per­son gehört laut der Stu­di­energeb­nisse zu den Kri­te­rien, ob eine Per­son auf uns jugendlich wirkt oder nicht. Im Alter ver­liert der Men­sch Pig­mente: Die Haare wer­den grau und die Lip­pen­farbe verblasst. Die Lip­pen junger Frauen sind dun­kler sind und heben sie sich auch stärk­er von der Gesichts­farbe ab. Rot­er Lip­pen­s­tift ver­stärkt diesen Effekt.

Lippenstift von Chanel

Tipp 11: Schlupflider kaschieren

Ein wichtiger Schmink­tipp, um jünger auszuse­hen betr­e­f­fen die Augen: Schlupflid­er lassen die Augen müde und klein wirken. Um etwas frisch­er auszuse­hen, trage ich einen hellen, meist leicht rose­far­be­nen, Lid­schat­ten auf das gesamte Ober­lid auf. Danach trage ich einen dun­klen Lid­schat­ten ent­lang des Knöchels der Augen­höh­le auf. Dabei arbeite ich immer von außen nach innen. Anschließend ver­wis­che ich die Lin­ie san­ft nach oben und nach unten, um die Optik weich zu gestal­ten. Mehr dazu seht ihr in meinem Blog­post Schlupflid­er schminken und richtig kaschieren und auch in meinem YouTube Video:

Make up tricks für ein optisches Facelift mit Lidschatten von Guerlain

Also Mädels, mit diesen ein­fachen Tricks kön­nt ihr euch optisch ver­jün­gen, ohne euch gle­ich unters Messerchen zu leg­en. Und wem es nicht gefällt, der kann es sofort wieder abschminken. Ist doch tausend­mal bess­er als eine OP, oder?

Viel Spaß beim Aus­pro­bieren! Und, wer von Euch noch mehr sehen will, schaut am besten auf meinem YouTube-Kanal vor­bei!

Eure Anette a la HEPINESS

Meine Schminkanleitung damit Ihr jünger ausseht

 

13 Responses
  • Lucia
    15 . 04 . 2018

    Danke für die Tipps. Was ist der Unter­schied zwis­chen der YSL Mas­cara, die du bish­er ver­wen­det hast und der jet­zi­gen von Estee Laud­er?

    • Anette Hepp
      23 . 04 . 2018

      Hal­lo Lucia!

      Der Unter­schied ist nur gering.…Ich wollte ein­fach nur mal wieder eine andere Mas­cara aus­pro­bieren.

      Bis bald
      Deine Anette

  • Iris Preißendörfer
    15 . 04 . 2018

    Hal­lo Anette,habe mir alles ganz genau angeschaut,hoffe ich bekomme es auch so hin.Mit Schminke kann man echt viel machen,sind zwar dann ne Mogelpackung,aber ich denke in unserem Alter ist so ziem­lich alles erlaubt;)und wie du schon sagtest” Bess­er als unters Mess­er leg­en”
    Ich wün­sche dir einen schö­nen Son­ntag meine Liebe:*

    • Anette Hepp
      23 . 04 . 2018

      Hal­lo Iris!
      Du sagst es! Wenn wir mit der Schminke kein Facelift mehr hin­bekom­men.… erst dann leg­en wir uns unters Mess­er, ok?

      Herza­ller­lieb­st Deine Anette

  • benni_basset
    15 . 04 . 2018

    Also bei dir liebe Anette,werde ich tat­säch­lich noch zum Blog Fan. 😉 Habe gestern Nacht schon deine ganzen Youtube Videos ange­se­hen und war total begeistert.Du glaub­st gar nicht,wie mir diese ganzen Botox Fratzen auf den Weck­er gehen.Stirnen die glat­ter sind als bei einem Kind,ein plöt­zlich­es Lip­pen Vol­u­men was man 45 Jahre davor nicht hatte,aber nun meint zum über­leben zu brauchen.Man sagt zwar “je oller,desto doller” ‚wenn mir aber jemand erk­lärt wie gesun­des Leben geht und sich für einen gesun­den BMI abrack­ert und sich dann Gift ins Gesicht und son­st wohin spritzen lässt,dann ist das für mich nicht nur albern,sondern auch total unglaubwürdig.Von daher bin ich dir sehr dankbar für jeden Tipp,der nicht mit ein­er Spritze ver­bun­den ist.Liebe Grüße

    • Anette Hepp
      23 . 04 . 2018

      Hi liebe Jana!

      Oh, dass freut mich, dass ich Dich mit meinem Blog so begeis­tern kann. Ein schöneres Kom­pli­ment hättest Du mir gar nicht machen kön­nen 😉

      Herza­ller­lieb­st Deine Anette

  • Alex
    16 . 04 . 2018

    Liebe Anette,

    toller Blo­gein­trag!!! Ich denke da kann ich auch noch was ler­nen, auch wenn ich mich nicht beson­ders viel schminke — aber wenn ich dir so zuschaue da bekomme ich doch tat­säch­lich Lust auf mehr 🙂

    Ciao Ciao,
    Alex

    • Anette Hepp
      23 . 04 . 2018

      Hi Alex!

      Genau so soll es sein.…. ich will ja anre­gen und inspiri­eren 😉

      Liebe Grüße
      Anette

  • Sandra
    18 . 04 . 2018

    Liebe Anette,

    das sind wirk­lich tolle Tipps wie von einem Profi. Das muss ich auf jeden Fall, noch ein­mal lesen, son­st vergesse ich lei­der die Details. Sehr tolle Umset­zung eines Make-up Tuto­ri­als.

    Liebe Grüße

    San­dra

  • Anette Hepp
    23 . 04 . 2018

    Liebe San­dra!

    Vie­len lieben Dank für Deine Feed­back und viel Spaß beim Aus­pro­bieren und bei der Umset­zung meines Tuto­ri­als!

    Deine Anette a la HEPPINESS

  • Isabella
    23 . 04 . 2018

    Hal­lo Anette,
    danke für die tollen Make-up Tipps. Werde sie auf jeden Fall ver­suchen umzuset­zen. Danke!

    Liebe Grüße
    Isabel­la

  • Emmi
    06 . 11 . 2018

    Beim Rot für die Lip­pen muss man aber auch immer darauf acht­en, dass der Ton zur Haut­farbe passt. Ich finde Fal­ten gar nicht so schlimm. Eine Fre­undin hat sich eine Fal­tenbe­hand­lungscreme besorgt und glaubt, dass sie dadurch jünger aussieht. Mit etwas Schminke würde sie sich­er das gle­iche erre­ichen.

  • Gabriele Eiler
    20 . 01 . 2019

    Liebe Anette,
    wieder so tille Tipps — Danke dafür.
    Liebe Grüße Gabriele

    KOMMENTARE

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.